Springe direkt zu Inhalt

Rechtliche Grundlagen der Gesundheitsversorgung [MPH-1]

(12820 [MPH-1])

TypSeminar
RaumK 23/27
Zeit

Blockveranstaltung am 13. & 14.11.2009; 15. & 16.01.2010
Freitags 15-19 Uhr; Samstags 09-17 Uhr
Ausweichtermin: 21.11.2009, 09 - 16 Uhr

Literaturliste

Eine Literaturliste wird inder Veranstaltung ausgegeben.

Krankheit, Behinderung, Pflegebedürftigkeit: Risiken für das Gut Gesundheit, dem das Recht auf verschiedenen Ebenen Rechnung trägt.  Diese rechtlichen Ausgestaltungen kennenzulernen  ist Gegenstand der Veranstaltung. Dabei liegt der Schwerpunkt auf den Regelungen des Sozialgesetzbuchs (SGB).  Dieses beschreibt  für einen Großteil der Bevölkerung das System der Absicherung im Fall der Verwirklichung der genannten Risiken; in der Veranstaltung werden die verschiedenen rechtlichen Grundlagen herausgearbeitet, die Abgrenzungen zwischen den Risiken, die Leistungen und Strukturen der Leistungserbringung . Mit dem SGB allein ist jedoch die Gesundheitsversorgung in der Bundesrepublik nicht umfassend beschrieben. Gesundheitsversorgung ist rechtlich komplex organisiert; es bestehen einschlägige landesrechtliche Regelungen etwa im Bezug auf die Organisation der Krankenhauslandschaft oder der Ärzteschaft (Berufsrecht). Daneben kommen noch die Regelungen der privaten Versicherung gegen die Risiken zum Tragen.

Die Veranstaltung soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen Einblick in die rechtlichen Regelungen geben; dabei wird weniger versucht, die Detailregelungen der Gesundheitsversorgung darzustellen, welche einem ständigen Wandel unterworfen ist  – Ziel ist vielmehr, einen Ein- und Überblick über die Strukturen zu erlangen.

Die Veranstaltung wird in zwei Blöcken durchgeführt. Für den zweiten Block sind zum Erwerb eines Leistungsnachweises Referate vorgesehen. Eine Liste einschlägiger Themen wird spätestens am ersten Veranstaltungstag vorgelegt. Eigene Vorschläge von Teilnehmerinnen und Teilnehmern sind gewünscht.