Springe direkt zu Inhalt

2. Konferenz des Netzwerks Flüchtlingsforschung

Vortrag zu ersten empirischen Ergebnissen des ITG-Forschungsprojektes im Rahmen der bundesweit größten Konferenz zu Flucht- und Flüchtlingsforschung.

News vom 22.10.2018

Vom 04. bis 06.10.2018 tagte am Zentrum Flucht und Migration der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt die 2. Konferenz des Netzwerks Flüchtlingsforschung. Im Rahmen dessen waren Dr. Kristina Seidelsohn und Thomas Verlage für das Panel „Gesellschaftliche Teilhabe Geflüchteter: Integration in Arbeit“verantwortlich und stellten in einem Vortrag mit dem Titel „Heute Flüchtlinge, morgen Prekarität?“ erste empirische Ergebnisse des ITG-Forschungsprojektes vor.

9 / 16