Springe direkt zu Inhalt

Dr. Katrin Gabler

Adresse
Schwendenerstraße 33
Raum 101
14195 Berlin

Sprechstunde

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Ausbildung und Positionen

04/2016 - 02/2020

Wisssenschaftliche Mitarbeiterin

Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Erziehungswissenschaften, Projekt: "Professionalisierungsmaßnahmen zur bedeutungsfokussierten Sprachförderung im Sachunterricht der Grundschule (ProSach)" in Kooperation mit dem Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen

10/2018 - 02/2019

Lehrbeauftragte

Freie Universität Berlin, Dahlem School of Education

10/2014 - 07/2016

Lehrbeauftragte

Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Rehabilitationswissenschaften

05/2014 - 02/2016

Freie Mitarbeiterin (Förderschwerpunkt Sprache)

Ahorn-Grundschule Berlin

04/2012 - 03/2016

Akademische Sprachtherapeutin

Logopädische Praxis Tordis Philipps, Berlin

12/2013

Promotion im Fach Deutsche Sprache

Philipps-Universität Marburg (Dr. phil.)

Titel der Dissertation: Wortstellungsvariation im Deutschen: Elektrophysiologische Untersuchungen zur Relativsatzposition

07/2007 - 04/2012

Promotionsstipendiatin

Universität Marburg, Institut für Germanistische Sprachwissenschaft, DFG-Projekt "Neuronale Repräsentation und Handlungssteuerung - NeuroAct"

03/2006

Diplom in Allgemeiner Sprachwissenschaft (Patholinguistik)

Universität Potsdam

09/2004 - 10/2004

Forschungspraktikum

Harvard University (U.S.), Cognitive Neuropsychology Laboratory

09/2003 - 10/2003

Forschungspraktikum

University of Birmingham (U.K.), Behavioural Brain Science Centre

Veröffentlichungen

Gabler, K., Mannel, S., Hardy, I., Henschel, S., Heppt, B., Hettmannsperger, Sontag, C. & Stanat, P. (im Druck). Fachintegrierte Sprachförderung im Sachunterricht der Grundschule: Entwicklung, Erprobung und Evaluation eines Fortbildungskonzepts auf der Grundlage des Scaffolding-Ansatzes. In: M. Hasselhorn, C. Titz, S. Geyer, A. Ropeter, H. Wagner & S. Weber (Hrsg.) Sprach- und Schriftsprachförderung wirksam gestalten: Innovative Konzepte und Forschungsimpulse. Bildung durch Sprache und Schrift, Band 4. Stuttgart: Kohlhammer

Heppt, B., Henschel, S., Hettmannsperger, R., Sontag, C., Gabler, K., Hardy, I., Stanat, P. & Mannel, S. (im Druck). Erfassung und Bedeutung des Fachwortschatzes im Sachunterricht der Grundschule. In: M. Hasselhorn, C. Titz, S. Geyer, A. Ropeter, H. Wagner & S. Weber (Hrsg.) Sprach- und Schriftsprachförderung wirksam gestalten: Innovative Konzepte und Forschungsimpulse. Bildung durch Sprache und Schrift, Band 4. Stuttgart: Kohlhammer

Hettmannsperger, R., Gabler, K., Mannel, S., Hardy, I., Henschel, S., Heppt, B., Sontag, C. & Stanat, P. (im Druck). Professionalisierung von Lehrkräften zur bedeutungsfokussierten Sprachförderung im Sachunterricht der Grundschule: Das Projekt ProSach. In Nina Skorsetz, Marina Bonanati & Diemut Kucharz (Hrsg.) Diversität und soziale Ungleichheit. Herausforderungen an die Integrationsleistung der Grundschule (S. 329–333). Wiesbaden: Springer VS.

Hardy, I., Hettmannsperger, R. & Gabler, K. (2019). Sprachliche Bildung im Fachunterricht: Theoretische Grundlagen und Förderansätze. In: J. Ziehm, B. Voet Cornelli, B. Menzel & M. Großmann (Hrsg.) Schule migrationssensibel gestalten. (S. 31–61). Weinheim, Basel: Beltz

Sontag, C., Gabler, K., Hettmannsperger, R., Hardy, I., Henschel, S., Heppt, B., Mannel, S. & Stanat, P. (2019). ProSach: Professionalisierungsmaßnahmen zur bedeutungsfokussierten Sprachförderung im Sachunterricht der Grundschule (2019). In BiSS-Trägerkonsortium (Hrsg.) Projektatlas BiSS-Entwicklungsprojekte. Ergebnisse und Empfehlungen. Köln: Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache. DOI: 10.3278/6004760w

Sontag, C., Gabler, K. & Hettmannsperger, R. (2019). ProSach: Professionalisierungsmaßnahmen zur bedeutungsfokussierten Sprachförderung im Sachunterricht der Grundschule. BiSS-Journal 10, 22–26.

Gabler, K. (2014): Wortstellungsvariation im Deutschen: Elektrophysiologische Untersuchungen zur Relativsatzposition, Dissertation, http://archiv.ub.uni-marburg.de/diss/z2014/0086, Philipps-Universität Marburg

Poster und Vorträge

Gabler, K. & Henschel, S. (2019, November). Das Forschungsdesign des Entwicklungsprojekts „Professionalisierung zur fachintegrierten Sprachförderung im Sachunterricht der Grundschule (ProSach)“: Erfahrungen, Erkenntnisse und Implikationen. Impulsvortrag auf dem BiSS-Wissenschaftsforum 2019. Perspektiven des Transfers von Sprachbildungsangeboten und sprachbezogenen Bildungskonzepten: Umsetzung, Evaluation und Implementation, Berlin.

Gabler, K., Henschel, S., Hettmannsperger, R., Mannel, S. & Waltenberg, N. (2018, November). Professionalisierung von Lehrkräften zur Umsetzung fachintegrierter Sprachförderung - Was ist praktikabel und wirksam? Praktische Erfahrungen und empirische Ergebnisse aus dem Entwicklungsprojekt ProSach. Workshop auf der BiSS-Jahrestagung 2018: Sprachbildung mit BiSS – Wirkung erzielen und verstetigen, Braunschweig.

Gabler, K., Heppt, B., Henschel, S. & Hettmannsperger, R. (2017, November). Entwicklung und Implementation eines Fortbildungsansatzes zur fachintegrierten Sprachförderung im Sachunterricht: Erfahrungen aus dem ProSach-Projekt. Vortrag auf dem BiSS-Wissenschaftsforum: Eine Bilanzierung aus der Perspektive der wissenschaftlichen Akteurinnen und Akteure, Köln.

Heppt, B., Gabler, K. & Henschel, S. (2017, September). (How) can we measure elementary school teachers‘ language-support skills? Round Table presented at the 17th Conference of the European Association for Research on Learning and Instruction, Tampere, Finnland.

Gabler, K., Heppt, B. & Henschel, S. (2017, April). Konzeption und Erprobung eines Fortbildungsansatzes zur fachintegrierten Sprachförderung im Sachunterricht. Posterbeitrag auf der Tagung: Neue Perspektiven für die Lehrkräfteausbildung –Ergebnisse aus dem Projekt „Sprachen – Bilden – Chancen“