Springe direkt zu Inhalt

Anika Rosenkranz

A_Rosenkranz

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Adresse
Habelschwerdter Allee 45
Raum JK 24/112a
14195 Berlin

Sprechstunde

nach Vereinbarung

seit April 2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Freien Universität Berlin, Arbeitsbereich Weiterbildung und Bildungsmanagement
10/2016-01/2019 Master of Arts „Bildungswissenschaft“/Freie Universität Berlin
09/2014-08/2018 Studentische Mitarbeiterin, Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin (Prof. Dr. Jens Wurtzbacher)
10/2012-09/2016

Bachelor of Arts „Soziale Arbeit“/Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin

WS   2021/22

Seminar:

Qualitäts- und Projektmanagement

SoSe 2021 Seminar: Handlungsfelder Schule und Weiterbildung
WS   2020/21 Seminar: Qualitäts- und Projektmanagement
SoSe 2020 Seminar: Handlungsfelder Schule und Weiterbildung
WS
2019/20
Seminar: Qualitäts- und Projektmanagement
SoSe 2019 Seminar „Handlungsfelder Schule und Weiterbildung“, BA Bildungs- und Erziehungswissenschaft (2. Fachsemester)

Rosenkranz, A. (September 2021). Weiterbildung im Trend: Selbstinitiierte berufliche Weiterbildung in Ost und West seit der Wendezeit. Vortrag auf der Sektionstagung empirische Bildungsforschung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) sowie der Kommission Bildungsplanung, Bildungsorganisation und Bildungsrecht (KBBB) in Mainz.

Rosenkranz, A. (September 2021). Weiterbildung im Trend: Selbstinitiierte berufliche Weiterbildung in Ost und West -„Wiedervereinigungsboom“ und Strukturwandel. Vortrag auf der Jahrestagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) in Bamberg.

Rosenkranz, A. & Wurtzbacher, J. (2020). Niemand hatte oder hat vor, den individuellen Rechtsanspruch […] abzuschaffen - Die Steuerung der Hilfen zur Erziehung. In G. Rieger & J. Wurtzbacher (Hrsg.). Tatort Sozialpolitik. Fallbezogene Politiklehre für die Soziale Arbeit, S. 125-139. Weinheim/Basel: Beltz Juventa.

Rosenkranz, A. (September 2019). Die Belegungsentwicklung berufsbezogener Angebote in den Volkshochschulen in den neuen Bundesländern seit der Wende. Posterpräsentation auf der Jahrestagung der Sektion Erwachsenenbildung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) in Halle an der Saale.