Springe direkt zu Inhalt

Wie soll der Arbeitsplan gestaltet sein?

Der Arbeitsplan sollte maschinenschriftlich erstellt werden (in 6-facher Ausfertigung, jeweils einfach geheftet). Der Umfang sollte 8 Seiten nicht unterschreiten und 16  Seiten nicht überschreiten. Folgende Gliederung wird für die Gestaltung empfohlen:
  1. Arbeitstitel, Adresse, Datum
  2. Inhaltsverzeichnis
  3. Stand der internationalen Forschung zum gewählten Thema
  4. Eigene Forschungshypothesen
  5. Methodik (z.B. bei empirischen Arbeiten: Stichprobe, Instrumentarium, Versuchsplan, Datenanalyse, Verfahren)
  6. Zeitplan für die einzelnen Arbeitsschritte
  7. Literaturverzeichnis