Springe direkt zu Inhalt

Studien- und Prüfungsbüro Erziehungswissenschaft

Januar 2013

Januar 2013

Adresse
Habelschwerdter Allee 45
Raum KL 24/221 h
14195 Berlin
Lei­tung
Susanne Heinze-Drinda
Fax
+49 30 838-4556 53

Sprech­zei­ten

Studien- und Prüfungsbüro: Susanne Heinze-Drinda
Mail: susanne.heinze-drinda@fu-berlin.de

Sprechstunden: Mo 14.00 - 15.00 h, Di 10.00 - 11.30 h und Do 9.30 - 11.30 h
Ort: Raum KL 24 / 221h in der Silberlaube, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin


Ab dem 21. Juli 2020 werden die Bearbeitungsfristen weiterlaufen. Was bedeutet das für einzelne Studierende?

Wenn die Bearbeitungsfrist vor dem Lockdown begann
:
    • Zwischen dem 11. März 2020 und dem 20. Juli 2020 liegen 131 Tage.
    • Diese 131 Tage sind auf das ursprüngliche erwartete Abgabedatum hinzuzurechnen.
Wenn die Bearbeitungsfrist während des Lockdowns begann:
    • In dem Fall beginnt die gesamte Bearbeitungsfrist ab dem 21. Juli 2020.

Bei Fristen zur Bachelorarbeit wird das neue Datum in Campus Management anpasst und schriftlich (per Mail) mitgeteilt.
Bei sämtlichen anderen schriftlichen Arbeiten, wie z.B. Fall-/Projektberichten, schriftliche Ausarbeitungen und Hausarbeiten bitte mit Lehrenden abstimmen.



Studentische Studienberatung: Katharina Queisser
Mail: Katharina.queisser@fu-berlin.de

Sprechstunde: montags 9.30 bis 11.30 h und mittwochs 12.30 bis 14.30 h
Ort: Raum KL 24 / 221f in der Silberlaube, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin


Aktuelles

siehe oben!

Allgemeines


Prüfungen

 

Erasmus


Merkblätter / Formulare


Präsentationen


Hinweise zur Anerkennung des Abschlusses
BA Bildungs- und Erziehungswissenschaft in der Kinder- und Jugendhilfe


Divers

 

Master Bildungswissenschaft

Prüfungsverwaltung Master Bildungswissenschaft


Zulassungsvoraussetzungen zum Master Bildungswissenschaft:

  • Abgeschlossenes Bachelorstudium oder vergleichbarer Abschluss

  • inklusive mindestens 60 ECTS erziehungswissenschaftlicher Anteile; davon 10 ECTS empirische Forschungsmethoden

 

 

Aufgaben des Studienbüros:

  • Studienberatung zum Bachelor- und Masterstudium
  • Koordination der Lehrplanung
  • Anerkennung von Studienleistungen für Bachelor und Master (im Auftrag des Prüfungsausschusses)
  • Weiterentwicklung der Studienreform sowie der Prüfungs- und Studienordnungen