Springe direkt zu Inhalt

Allgemeine Berufsvorbereitung (ABV Bereich)

Was für Möglichkeiten bietet der ABV Bereich?

Der Studienbestandteil „Allgemeine Berufsvorbereitung“ (ABV Bereich) ist ein überfachlicher Studienbereich, der in verschiedene Kompetenzbereiche gegliedert ist und mit 30 LP studiert wird. Er dient der beruflichen Weiterbildung und Erweiterung eigener Kompetenzen.

Frei wählbare Module aus den FU-weiten ABV Kompetenzbereichen  - 10 LP

  • Verpflichtend werden 10 LP aus dem Spektrum o.g. Kompetenzbereiche gewählt (z.B. Fremdsprachen, Organisation und Management, IT-Kurse usw.), um sich (gezielt beruflich) weiterzubilden. Zu den einzelnen Kompetenzbereichen gibt es Ansprechpersonen, die bei Fragen kontaktiert werden können.

Kompetenzbereich „Fachnahe Zusatzqualifikation" - 20 LP

  • Berufspraktikum - 15 LP

Das Berufspraktikum wird im 3. Fachsemester mit 15 LP (400 Stunden) absolviert. Studierende sollen so Einblicke in ein erziehungswissenschaftliches Berufsfeld (z.B. Kleinkindpädagogik, Sozialpädagogik oder Erwachsenenbildung) erhalten, um das in der Theorie gewonnene Wissen auf die Praxis zu übertragen und dort anzuwenden. Zugleich ist ihnen damit die Möglichkeit gegeben, die Anforderungen und Abläufe spezifischer pädagogischer Arbeitsfelder kennenzulernen.

Das Berufspraktikum soll der Orientierung für den weiteren Studienverlauf, der individuellen Schwerpunktsetzung und der Entwicklung des eigenen Berufswunsches dienen. Es wird durch ein Praxisseminar in Form von drei Kolloquien begleitet (vorbereitendes, begleitendes und nachbereitendes Kolloquium). Nach Abschluss des Berufspraktikums wird im Rahmen der aktiven Teilnahme ein Praktikumsbericht angefertigt. Informationen zu den genauen Inhalten und Qualifikationszielen können in der Modulbeschreibung eingesehen werden.

Sämtliche Fragen und Formalitäten rund um das Berufspraktikum (Praktikumssuche, Anmeldung, Beratung, Besuch des Praxisseminars, Praktikumsbericht, Auslandspraktikum usw.) können an den Praktikumsbeauftragten, Herrn Dr. Maksim Hübenthal, gerichtet werden.

  • Modul „Rechtliche Grundlagen pädagogischen Handelns" - 5 LP

Ebenfalls im 3. Fachsemester wird das ABV Modul „Rechtliche Grundlagen pädagogischen Handelns“ mit 5 LP studiert. Informationen zu den genauen Inhalten, Qualifikationszielen und dem Umfang können in der Modulbeschreibung eingesehen werden.