Springe direkt zu Inhalt

Bachelor

Wieso den Mono-Bachelor Bildungs- und Erziehungswissenschaft an der FU studieren?

Der Bachelor Bildungs- und Erziehungswissenschaft ist ein forschungs- sowie anwendungsorientierter Mono-Bachelorstudiengang (180 LP).

Studierende können hier einen Einblick in diverse Handlungsfelder bekommen, von Früher Kindheit und Jugend zu Weiterbildung und Bildungsmanagement. Hervorzuheben sind die vielseitigen Berührungspunkte mit empirischen Forschungsmethoden (quantitative und qualitative Verfahren). 

Persönliche Schwerpunktbildung möglich:
Eigene Interessen können angefangen vom Berufspraktikum über den Vertiefungsbereich (den dazugehörigen Projekten) und der abschließenden Bachelorarbeit gefunden und entwickelt werden. Durch freiwählbare Modulangebote im Affinen und ABV Bereich, können eigene thematische Handlungsfelder übergreifend ergänzt werden (z.B. hinsichtlich ihres späteren beruflichen Werdegangs).

Optionen nach dem Bachelorabschluss:

  • Zur weiteren akademischen Ausbildung kann am Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie der konsekutive Masterstudiengang Bildungswissenschaft studiert werden (120 LP).
  • Es kann aber auch gleich in das Berufsleben eingestiegen werden. Der Bachelor Bildungs- und Erziehungswissenschaft bildet Studierende interdisziplinär aus und bietet damit ein breites Spektrum an möglichen späteren Arbeitsfeldern.
  • Hier gibt es Einblicke in mögliche Berufsperspektiven.