Springe direkt zu Inhalt

Master of Education für das Lehramt an Grundschulen

Der Masterstudiengang für ein Lehramt an Grundschulen umfasst 120 Leistungspunkte. Das Studium gliedert sich in folgende Bestandteile:

  • zwei Studienfächer zu je 15 Leistungspunkten,
  • einem Vertiefungsfach zu 25 Leistungspunkten,
  • dem Bereich Erziehungswissenschaft mit 21 Leistungspunkten,
  • Allgemeine Grundschulpädagogik mit 9 Leistungspunkten,
  • einem Ergänzungsbereich mit 15 Leistungspunkten,
  • Wahlbereich der 5 Leistungspunkte umfasst,
  • sowie die Masterarbeit mit 15 Leistungspunkten.

Zu berücksichtigen ist, dass die Kombination aus Deutsch und Mathematik (egal ob als Studien- oder Vertiefungsfach) immer gewählt werden muss. Die gewählte Kombination aus dem Bachelorstudiengang muss im Masterstudium beibehalten werden. Somit ergeben sich 12 mögliche Kombinationen für die Studienfächerwahl.