Springe direkt zu Inhalt

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Ziele der Tagung

Die 13. GI-Fachtagung INFOS 2009 steht unter dem Motto »Zukunft braucht Herkunft – 25 Jahre INFOS«, denn genau vor 25 Jahren wurde 1984 an der Freien Universität Berlin die erste Tagung dieser Reihe zur Informatik in der Schule durchgeführt. Aus diesem Grund soll der Schwerpunkt der Tagung auf Analysen des Wandels und der Weiterentwicklung der informatischen Bildung in allen Schulstufen, insbesondere des Informatikunterrichts in den Sekundarstufen I und II und seiner Didaktik liegen.

Die Tagung richtet sich an

  • alle Lehrkräfte, die an der informatischen Bildung beteiligt sind,

  • alle Interessierte, die u. a. für den Informatikunterricht relevante Entscheidungen treffen,

  • alle Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die Aspekte der informatischen Bildung theoretisch oder praktisch bearbeiten.

Tagungsschwerpunkte

Aufgrund dieses besonderen Jubiläums sollen die folgenden inhaltlichen Schwerpunkte während der Tagung vertreten werden:

  • Informatische Bildung im Wandel der Zeit,

  • Bildungsstandards Informatik als Konsolidierung und Weiterentwicklung der informatischen Bildung,

  • Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung der informatischen Bildung, insbesondere des Informatikunterrichts,

  • Informatische Grundlagen für andere Schulfächer,

  • Informatische Bildung als Grundbestandteil der Lehrerausbildung,

  • Informatik in der Lehrerbildung,

  • Forschungs- und Entwicklungsprojekte zur Didaktik und Methodik des Informatikunterrichts,

  • Visionen für die informatische Bildung.

9. Tag für Berliner und brandenburgische Lehrerinnen und Lehrer

Bestandteil der Tagung ist ein Programm für Berliner und brandenburgische Lehrkräfte, zu dem alle Tagungsteilnehmerinnen und -teilnehmer herzlich eingeladen sind.