Springe direkt zu Inhalt

Auswahlverfahren

Das Auswahlverfahren läuft über eine punktebasierte Rangreihe, bei dem insgesamt maximal 100 Punkte erreicht werden können. Für die Zulassung erfolgen keine Auswahlgespräche oder Studierfähigkeitstests.

Über die Durchschnittsnote können Punkte nach folgender Tabelle erreicht werden:

Note

Punkte

 

Note

Punkte

1,0

70

 

2,6

38

1,1

68

 

2,7

36

1,2

66

 

2,8

34

1,3

64

 

2,9

32

1,4

62

 

3,0

30

1,5

60

 

3,1

28

1,6

58

 

3,2

26

1,7

56

 

3,3

24

1,8

54

 

3,4

22

1,9

52

 

3,5

20

2,0

50

 

3,6

18

2,1

48

 

3,7

16

2,2

46

 

3,8

14

2,3

44

 

3,9

12

2,4

42

 

4,0

10

2,5

40

 

 

 

 

Weitere Auswahlpunkte können über die im Folgenden genannten Kriterien erreicht werden: 

  • 10 Auswahlpunkte für den Nachweis von Studienleistungen im Umfang von mindestens 7 Leistungspunkten (LP) aus dem Bereich Gesundheitspsychologie,
  • 10 Auswahlpunkte für den Nachweis von Studienleistungen im Umfang von mindestens 45 Leistungspunkten (LP) aus den Bereichen Methodenlehre und Psychologische Diagnostik.
  • 10 Auswahlpunkte für den Nachweis einer studienbegleitenden Tätigkeit mit Fachbezug (die nicht im Rahmen eines Praktikums abgeleistet wurde) zum Fach Psychologie von mindestens sechsmonatiger Dauer und einem Umfang von mindestens 200 Stunden.

Zulassungswerte des letzten Jahres

Eine Übersicht der Werte aus dem letzten Zulassungsverfahren ist hier einsehbar. Eine Vorhersage über den NC der diesjährigen Zulassungsrunde können wir aufgrund der aktuellen Entwicklung der Bewerberzahlen und des geänderten Auswahlverfahrens leider nicht treffen.

OSA