Springe direkt zu Inhalt

DBU-Tagung im Januar: BNE in Zeiten großer Herausforderungen

© DBU

© DBU

Am 19. und 20. Januar 2016 veranstaltet die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) die Tagung "Bildung für Nachhaltigkeit in Zeiten großer Herausforderungen". Bis zum 15. November 2015 werden Bewerbungen für Posterpräsentationen entgegengenommen.

News vom 22.10.2015

Die Macht des Menschen ist so groß wie nie zuvor: In einem rasanten Tempo lösen wir einen Klimawandel aus und
stören die Erdsysteme so stark, dass sich unsere Lebensräume und die der Tiere und Pflanzen grundlegend ändern können. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sprechen daher bereits vom Zeitalter des Menschen – vom "Anthropozän".

Welche Anstöße, welche Konzepte, Kompetenzen, gesellschaftliche Debatten und welches Wissen brauchen wir in unserer freiheitlichen Gesellschaft? Welche Bildung brauchen wir in Zeiten großer Herausforderungen? Expertinnen und Experten aus der BNE-Community und Wissenschaftler/innen aus der Zukunfts- und Anthropozänforschung stellen aktuelle Erkenntnisse zur Diskussion.

Prof. Dr. Gerhard de Haan spricht zum Thema "Wie wollen wir leben? Methoden und Erkenntnisse der Zukunftsforschung". Thema des Vortrags von Prof. Dr. Reinhold Leinfelder, ebenfalls Professor an der FU Berlin, ist "Willkommen im Anthropozän – Zukunftskonzepte vermitteln".

Datum: 19. und 20.01.2016
Ort: Zentrum für Umweltkommunikation, Osnabrück
Programm und Anmeldung: www.dbu.de/123artikel36474rss.html
Bewerbungen für Posterpräsentationen:
bis 15.11.2015

Weltaktionsprogramm BNE
European Journal of Futures Research bei SpringerOpen
iF-Schriftenreihe