Springe direkt zu Inhalt

Neuer Stammtisch zur Bildungs- und Erziehungswissenschaft am Institut Futur

Ewi-Stammtisch

Ewi-Stammtisch
Bildquelle: Miriam Chrosch

Am Institut Futur findet jeden zweiten und vierten Montag im Monat der neue "Ewi-Stammtisch" statt. Studierende der Bildungs- und Erziehungswissenschaft treffen sich, um Themen ihres Studiums zu diskutieren.

News vom 20.12.2016

Seit November 2016 findet im Institut Futur der studentisch organisierte Stammtisch Bildung und Erziehung statt. Diese eigenverantwortlich gestaltete Initiative bietet Studierenden der Bildungs- und Erziehungswissenschaft einen Ort für vertiefende Diskurse zu Themen ihres Studiums. So wurde im letzten Treffen unter dem Motto „Was soll EWI?“ über die Charakteristika der Bildungs- und Erziehungswissenschaft und die Wünsche bezüglich des Studiums an der Freien Universität Berlin diskutiert.

Durch diese studentisch organisierte Initiative kommt das Institut Futur der Aufforderung des Nachhaltigkeitsleitbilds der Freien Universität Berlin nach, systematische Lern- und Erfahrungsräume zur Gestaltung einer nachhaltigen Entwicklung zu schaffen und dabei den Ansatz einer Bildung für nachhaltige Entwicklung zu realisieren. Die selbstverantwortete Gestaltung durch Studierende ist Ausdruck der Prinzipien von Handlungsorientierung und Partizipation, an denen Wissenschaft und Lehre ausgerichtet sein sollen.

Im kommenden Jahr wird der Stammtisch an jedem zweiten und vierten Montag eines Monats ab 18 Uhr am Institut Futur stattfinden. Unter anderem werden dabei Themen wie Bildung für nachhaltige Entwicklung, Konstruktivismus, Inklusion, Pädagogisierung der Gesellschaft und besondere Schulformen diskutiert. Eingeladen sind alle Studierende der Bildungs- und Erziehungswissenschaft sowie interessierte Beschäftige der Freien Universität Berlin.

Fragen beantworten Ihnen Miriam Chrosch und Jannis Graber.

Themen und Termine werden auf der Seite des Fachbereichs veröffentlicht.

Link zum Nachhaltigkeitsleitbild der Freien Universität Berlin (PDF)

Weltaktionsprogramm BNE
European Journal of Futures Research bei SpringerOpen
iF-Schriftenreihe