Springe direkt zu Inhalt

Unterrichtsfeedback von Schüler:innen


Forschungsvorhaben und Fragestellung:

Schüler:innen sind die Adressaten von Unterricht. Daher liegt es nahe, dass sich Lehrkräfte regelmäßig ein Feedback von ihren Schüler:innen einholen: Was kommt bei diesen gut an? Was kommt nicht so gut an? Und wie kann ich das Feedback nutzen, um meinen Unterricht weiterzuentwickeln? Auch wenn der Mehrwert von Schüler:innenfeedback auf der Hand zu liegen scheint, existieren nur wenige Studien zu dessen Wirksamkeit – und die Befunde dieser Studien sind inkonsistent. Im Rahmen der ausgeschriebenen Masterarbeit soll der Forschungsstand zur Wirksamkeit von Schüler:innenfeedback systematisch recherchiert und aufbereitet werden. Eine mögliche Fragestellung könnte lauten: Entwickeln Lehrkräfte ihren Unterricht weiter, nachdem sie ein Unterrichtsfeedback von ihren Schüler:innen erhalten haben?


Methodisches Vorgehen:

Systematisches Literaturreview


Was sollten Sie mitbringen:

  • Inhaltliches Interesse am Thema
  • Gute Recherchekompetenzen
  • Gute Englischkenntnisse, da die meisten der relevanten Studien in englischer Sprache erschienen sind


Ansprechpartner:

Sollten Sie Interesse am Thema „Unterrichtsfeedback von Schüler:innen“ haben, können Sie sich gern an Christopher Kellermann (christopher.kellermann@fu-berlin.de) wenden.