Springe direkt zu Inhalt

Validierung eines Schüler:innen-Fragenbogens zum Klassenmanagement in der Grundschule


Forschungsvorhaben und Fragestellung:

Klassenmanagement ist ein zentrales Merkmal guten Unterrichts. Studien konnten zeigen, dass Klassenmanagement auf Schüler:innenseite mit schulischem und sozio-emotionalem Lernen sowie der Entwicklung von Selbstwirksamkeitserwartungen und auf Lehrkraftseite mit beruflichem Wohlbefinden zusammenhängt. Gerade angehende Lehrkräfte (Studierende, Referendar:innen) sehen im Bereich des Klassenmanagements selbst ihren größten Entwicklungsbedarf.

Will man die Entwicklung von Lehrkraftkompetenzen (z.B. Kompetenzen des Klassenmanagements) empirisch erforschen, ist es zunächst wichtig diese systematisch und theoriegeleitet zu erfassen. Dazu braucht es gut validierte Instrumente (z.B. Fragebögen).

Am Arbeitsbereich Schulpädagogik/Schulentwicklungsforschung wurde unter der Leitung von Felicitas Thiel ein Fragebogen zur Erfassung von Kompetenzen des Klassenmanagements entwickelt. Dieser Fragebogen ist gut etabliert und wird vielfach eingesetzt, er ist allerdings für den Einsatz bei (jüngeren) Grundschulkindern nicht geeignet. Daher haben wir auf der Grundlage des Fragebogens eine kürzere und einfachere Version zum Einsatz in der Grundschule entwickelt.

Im Rahmen der ausgeschriebenen Masterarbeit soll dieser Fragebogen in Grundschulklassen eingesetzt werden, um anschließend Gütekriterien des Fragebogens berechnen zu können. Dazu müsste eine Erhebung in Grundschulklassen organisiert und durchgeführt werden.

Ein mögliches Thema der Masterarbeit könnte lauten: Erfassung von Kompetenzen des Klassenmanagements aus Sicht von Grundschulkindern.


Methodisches Vorgehen:

Empirische Masterarbeit


Was sollten Sie mitbringen:

  • Inhaltliches Interesse am Thema
  • Vorerfahrungen in der Durchführung empirischer Studien oder Bereitschaft sich in die quantitative und Datenauswertung einzuarbeiten
  • Gute Analysekompetenzen (statistische Auswertung in SPSS oder Excel)
  • Organisatorische und kommunikative Fähigkeiten
  • Da vorab eine Genehmigung zur Durchführung der Studie durch die Senatsverwaltung erfolgen muss, sollte ausreichend Zeit für die Vorbereitung vorhanden sein.
  • Kontakt zu einer Schule, die am Thema interessiert und zu einer Durchführung der Studie vor Ort bereit wäre, von Vorteil


Ansprechpartnerin:

Sollten Sie Interesse am Thema „Validierung eines Fragebogens zum Klassenmanagement“ haben, können Sie sich gern an Anja Böhnke (a.boehnke@fu-berlin.de) wenden.