Springe direkt zu Inhalt

Masterarbeiten 2024

Maren Diepold: Shifting Baselines: Die Wahrnehmung von Veränderung im Kontext des sozial-ökologischen Wandels am Beispiel von Ökodörfern in Deutschland.

Marie Fischer: Die Zukunft des digitalen Protests Welche zukünftigen Chancen und Risiken ergeben sich durch die Nutzung digitaler Technologien für Protest? Eine datengestützte Analyse.

Greta Jansing: Regeneration als Nachhaltigkeitsparadigma zwischen Hoffnung und Erkenntnis: eine pragmatische Untersuchung.

Juana Kliefken: Paradigmenwechsel Quantenkosmos. Merkmale und Potenzial eines durch quantenmechanische Erkenntnisse ausgelösten Paradigmenwechsels

Jona Krieg: Auf der Suche nach dem Geist des Kapitalismus. Eine ideengeschichtliche Annäherung an ein spezifisches (Zukunfts-)Denken des Silicon Valleys.

Christoph Mokwa: Antizipation vs. Handeln nach der Reflexion von Zukunftsbildern: Eine Analyse des Handlungsbegriffes im Rahmen der Act-Phase eines Futures Literacy Labs.

Charlotte Reymann: Big Data und KI in Horizon Scanning Prozessen - Eine explorative Studie über Möglichkeiten, Herausforderungen und Zukunftspotenziale.

Malte Terzer: Von kritischer Futurologie zu „Critical Futures Studies“ – der ideengeschichtliche Verlauf der kritischen Zukunftsforschung

 

Institut Futur
365 Orte_2011_Logo Ausgewählter Ort_ohne Rand_1
iF-Schriftenreihe Sozialwissenschaftliche Zukunftsforschung
Zum aktuellen ZF-Vorlesungsverzeihnis
European Journal of Futures Research bei SpringerOpen