Geschlechtergerechtigkeit und Frauen- und Mädchenpolitik im Bund der Deutschen Katholischen Jugend

Im Interview berichtet Yvonne Everhartz, Referentin für Jugendpolitik, Mädchen- und Frauenpolitik und Genderfragen beim Bund der Deutschen Katholischen Jugend, über Geschlechtergerechtigkeit und die Frauen- und Mädchenpolitik ihres Verbandes. Der BDKJ ist ein Dachverband katholischer Jugendverbände und setzt sich unter anderem durch gesellschaftspolitisches Engagement für die Gleichstellung beider Geschlechter ein. Dabei kommt aufgrund der bestehenden Benachteiligung von Mädchen und Frauen dieser Gruppe eine besondere Bedeutung zu. Zielgruppe des Interviews sind Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9 sowie junge Erwachsene, die auch der Hauptzielgruppe des Verbandes bilden. Der dazugehörige Teacher’s Guide ist insbesondere an die Schülerinnen und Schüler gerichtet.

Autor: Marcus Kothe