Springe direkt zu Inhalt

Rasmus Bruckner

Rasmus Bruckner

Rasmus Bruckner

Rasmus Bruckner ist Doktorand am CCNB und mit der International Max Planck Research School LIFE sowie der neu gegründeten Max Planck School of Cognition affiliiert. Er untersucht zusammen mit seinen Betreuern Hauke Heekeren und Dirk Ostwald die kognitiven und neuronalen Prozesse menschlichen Lernens. Zur formalen Beschreibung von Lernprozessen entwickelt er Computermodelle und überprüft die daraus folgenden Vorhersagen anhand experimenteller Daten. Rasmus erforscht außerdem zusammen mit Matt Nassar (Brown University, USA) und Ben Eppinger (Montreal, Canada) inwiefern Computermodelle helfen Lernunterschiede zwischen verschiedenen Gruppen (Kinder, ältere Erwachsene) zu verstehen.



sein Vortrag trägt den Titel: Computermodelle in den Kognitiven Neurowissenschaften