Pia Schröder

Pia Schröder

Pia Schröder

Pia Schröder ist Doktorandin in der Arbeitsgruppe Neurocomputation and Neuroimaging Unit unter der Leitung von Felix Blankenburg. Sie erforscht die neuronalen Grundlagen taktiler Wahrnehmung. Mithilfe von neurowissenschaftlichen Messverfahren und Computermodellen untersucht sie, wie taktile Reize im Gehirn verarbeitet werden und welche Prozesse darüber entscheiden, ob ein Reiz das Bewusstsein erreicht oder der bewussten Wahrnehmung entgeht. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Frage, wie sich die neuronalen Signaturen der bewussten Wahrnehmung von denen eng verknüpfter kognitiver Prozesse, wie der Entscheidungsfindung, experimentell trennen lassen.



ihr Vortrag trägt den Titel: Wie erzeugt das Gehirn Bewusstsein