Springe direkt zu Inhalt

Sprechstunde Zukünfte: Zukünfte wie Sand am Meer - Zum Verhältnis von Science Fiction und Zukunftsforschung

20.04.2022 um 18 Uhr | Was macht Science Fiction aus Sicht der Zukunftsforschung so interessant? Sind es die konkreten Zukunftsbilder, die Utopien und Dystopien, die Technikvisionen, die extremen Wild Card-Visionen? Was überhaupt kann die Zukunftsforschung aus und von der Science Fiction lernen? Ist Science Fiction ein brauchbares Sensorium für vielleicht noch verborgene Veränderungen? Sind literarische Zukunftsbilder den wissenschaftlichen überlegen, und wenn ja, worin? 

Diesen und weiteren Fragen stellt sich Dr. Karlheinz Steinmüller in der (virtuellen) SPRECHSTUNDE ZUKÜNFTE des Masterstudiengangs Zukunftsforschung.

Bei Interesse einfach einloggen unter: https://fu-berlin.webex.com/fu-berlin-en/j.php?MTID=ma783d2074b930841fb580114e73a6f6a. Wir freuen uns auf euch!

News vom 11.04.2022

3 / 100
Institut Futur
365 Orte_2011_Logo Ausgewählter Ort_ohne Rand_1
iF-Schriftenreihe Sozialwissenschaftliche Zukunftsforschung
Zum aktuellen ZF-Vorlesungsverzeihnis
European Journal of Futures Research bei SpringerOpen