Salon Futur #16: "Das Undenkbare denken!"

Das Institut Futur lädt auch dieses Jahr in der Langen Nacht der Wissenschaften zum Salon Futur #16 ein. Der Salon Futur ist ein Forum für interdisziplinären Austausch zu Zukunftsfragen. Von 18:00 bis 20:00 Uhr fragen wir danach, welche sozialen, politischen und kulturellen Folgen sich aus einem ersten Kontakt mit außerirdischen Intelligenzen ergeben würde. 

News vom 11.06.2019

Thema:

Entdeckungen der Astrophysik und Astrobiologie zeigen, dass es in unserer Galaxis unzählige potenziell lebensfreundliche Planeten gibt – ein Erstkontakt mit außerirdischen Intelligenzen erscheint heute wahrscheinlicher denn je.

Aber was passiert, wenn’s passiert? Im Salon Futur #16 fragen wir danach, welche sozialen, politischen und kulturellen Folgen sich aus einem ersten Kontakt mit außerirdischen Intelligenzen ergeben würden.

Programm:

18:00 Uhr Präsentation: Folgen eines Erstkontaktes – Eine Szenarioanalyse
Dr. Karlheinz Steinmüller (Wissenschaftlicher Direktor Z_Punkt und Science Fiction Autor)
Dr. Andreas Anton (Exosoziologie | Albert-Ludwigs-Universtität Freiburg)

18:45 Podiumsdiskussion
u.a. mit Univ.-Prof. Dr. Gerhard de Haan (Institut Futur | Freie Universität Berlin)

 

Anschließender Austausch mit Wein und Brezeln

Zeit und Ort:
15. Juni 2019, 18:00 – 20:00 Uhr Hörsaal 1a,
Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin (Rostlaube)

4 / 84
Institut Futur
365 Orte_2011_Logo Ausgewählter Ort_ohne Rand_1
iF-Schriftenreihe Sozialwissenschaftliche Zukunftsforschung
Zum aktuellen ZF-Vorlesungsverzeihnis
European Journal of Futures Research bei SpringerOpen