Rückblick FUture Slam 2012

Experten des Morgen traten im ersten fächerübergreifenden „FUtureSlam“ der FU Berlin am 2. Juni gegeneinander an. Forscher/innen aus unterschiedlichen Fachrichtungen der FU Berlin präsentierten in 10 Minuten ihre Beiträge zur Zukunftsforschung. Das Publikum kürte den FUture Slam Champion 2012!


Programm

1. Block: 18.00 - 19.30 Uhr

  • Die Zukunft in den Sternen - Eine Reise zum Europäischen Astrofuturismus und außerirdischen Leben im 20. Jahrhundert, Dr. William Ray Macauley, Daniel Brandau, Björn Blaß | FB Geschichts- und Kulturwissenschaften
  • Die Zukunft von Gender, Prof. Dr. Anne Fleig, Anna-Lena Scholz | Deutsche und niederländische Philologie
  • Warum wir manchmal nicht so können, wie wir sollten Prof. Dr. Michael Kleinaltenkamp | FB Wirtschaftswissenschaft
  • Optimismus in den Neurowissenschaften, Christoph Korn | AB Emotionspsychologie und affektive Neurowissenschaft (Publikumssieger Block 1)
  • Cutting the Web – ein neues Erzählen mit Internetinhalten, Manuel Scheidegger | Profund – Gründungsförderung der FU Berlin

Block 2: 22.30-24.00 Uhr

  • Synthetische Biologie: Je künstlicher, je sicherer! Prof. Dr. Rupert Mutzel | Institut für Biologie
  • Zukunftsmusik im Science-Fiction-Film? Dr. Peter Moormann | Institut für Theaterwissenschaft
  • Wenn Pflanzen ein Licht aufgeht, Christopher Engelhard | FB Physik (Publikumssieger Block 2)
  • Foresight 2.0 - Experimente mit Foresight im Social Web, Frederick Eichelbaum und Jörg Schatzmann | Masterstudiengang Zukunftsforschung

Downloads


Institut Futur
365 Orte_2011_Logo Ausgewählter Ort_ohne Rand_1
iF-Schriftenreihe Sozialwissenschaftliche Zukunftsforschung
Zum aktuellen ZF-Vorlesungsverzeihnis
European Journal of Futures Research bei SpringerOpen