Der Einfluss von Biases auf die Zukunftswahrnehmung

Elena Aminova, Freie Universität Berlin, FB Erziehungswissenschaft und Psychologie, wbM Zukunftsforschung [9:45]

Für die Planung zukünftiger Ereignisse glaubt man, eine sichere Einschätzung vornehmen zu können. Doch nicht selten stößt man auf unerwartete Entwicklungen und damit auf große Abweichungen von den vermuteten Erwartungen. Warum ist das so? Bei der Erstellung von Prognosen und der Beurteilung zukünftiger Ereignisse ist man oft unbewusst von eingeprägten Verhaltensmustern bzw. Biasesgesteuert, welche Entscheidungen beeinflussen. Nicht selten kommen Biases ins Spiel, wenn die Entscheidung mit großer Unsicherheit oder mangelnder Information verbunden ist, z.B. welche Aktien sollte man auswählen, um eine maximale Rendite zu erzielen? In dem Beitrag wird gezeigt, wie sichBiases identifizieren lassen und wie die angewandte Zukunftsforschung helfen kann, deren Wirkung zu minimieren.

Institut Futur
365 Orte_2011_Logo Ausgewählter Ort_ohne Rand_1
iF-Schriftenreihe Sozialwissenschaftliche Zukunftsforschung
Zum aktuellen ZF-Vorlesungsverzeihnis
European Journal of Futures Research bei SpringerOpen