Rückblick: FUture Slam 2016 #FUtureSlam16

Unter dem Motto "Wissenschaft trifft Zukunft" slammten auch in diesem Jahr renommierte Forscher/ -innen und Nachwuchswissenschaftler/-innen der Freien Universität Berlin zu zukunftsrelevanten Themen um die Wette, um zu einer vielfältigen und fachbereichsübergreifenden (!) Debatte über plausible und wünschenswerte Zukünfte beizutragen. Auf dem Programm standen neben soziologischen Themen wie Kulturelle Diversität, die Suche nach der sozialen Zeit oder der aktuelle Diskurs über Soziale Medien mit dem Einfluss von Biases auf unsere Zukunftswahrnehmungen Einblicke in Forschungsperspektiven der Zukunftsforschung auf dem Programm. Ein Historiker, dessen Zunft noch immer im Ruf des scheuen, im staubigen, dunklen Kämmerlein für sich arbeitenden Forschers steht, richtete seinen Blick durch ein neues Historiker-Portal aufs 21. Jahrhundert und auf die vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten transnationaler Geschichte. Von der Publikumsjury (durch Punktetafeln und Dezibel) schließlich ausgezeichnet und diesjähriger FUture Slam Champion ist Karlheinz Steinmüller mit seinem Beitrag "The Very Long View" und der Einladung die "Zukunft vom Ende her zu denken". Moderiert wurde der FUture Slam von Prof. Dr. Gerhard de Haan, dem Leiter des Instituts Futur und des weiterbildenden Masterstudiengangs Zukunftsforschung an der Freien Universität Berlin.

 

still image

FUture Slam 2016 - Der Trailer

FUtureSlam 2016 - Die Bühne der Langen Nacht, die Zukunft zum Thema macht. [1:27]

still image

FUture Slam 2016 - Begrüßung und Siegerehrung

Moderation: Prof. Dr. Gerhard de Haan, FB Erziehungswissenschaft und Psychologie, Institut Futur [9:30]

still image

Kollektive Emotionen als Herausforderung pluraler Gesellschaften

Prof. Dr. Christian von Scheve, Freie Universität Berlin, Institut für Soziologie und Sonderforschungsbereich „Affective Societies" [12:10]

still image

Der Einfluss von Biases auf die Zukunftswahrnehmung

Elena Aminova, Freie Universität Berlin, FB Erziehungswissenschaft und Psychologie, wbM Zukunftsforschung [9:45]

still image

Nicht nur für NERDs: Ein frischer Blick auf Geschichte

Dr. Jörg Lehmann, Projekt:  Die Affekte der Forscher, FU Berlin / Universität Bern [11:58}

still image

Auf der Suche nach der sozialen Zeit

Sebastian Stagl, Freie Universität Berlin, FB Erziehungswissenschaft und Psychologie, wbM Zukunftsforschung [9:14]

still image

The Very Long View – Futurologie vom anderen Ende der Zeitskala

Dr. Karlheinz Steinmüller, wiss. Direktor Z_punkt GmbH, SF-Autor und Lehrender im wbM Zukunftsforschung [11:41]

still image

Social Media-Daten: Nützliches Tool für das Management von Innovationen oder gefährliche Datenkrake?

Andreas Scheel, Freie Universität Berlin, FB Wirtschaftswissenschaften, Management-Department [11:56]

Herzlichen Dank nochmals an alle SlammerInnen und das Spitzen-Publikum!

Hier mit Wort und Bild(ern) ein kleiner twitter-Rückblick auf den FUture Slam 2016. (#FUtureSlam16 #lndw16) unten die einzelnen Slambeiträge im Videomitschnitt.

Videomitschnitte und Abstracts der FUture Slam Beiträge 2016

Institut Futur
365 Orte_2011_Logo Ausgewählter Ort_ohne Rand_1
iF-Schriftenreihe Sozialwissenschaftliche Zukunftsforschung
Zum aktuellen ZF-Vorlesungsverzeihnis
European Journal of Futures Research bei SpringerOpen