konjekta

konjekta 01 - BGE

konjekta 01 - BGE

konjekta Sonderausgabe 1 (6/2012):
Bedingungsloses Grundeinkommen.
Future News 29.02.2019

Wie wollen wir leben? Welche Entwicklungen sind möglich? Wie wird sich unser Leben aufgrund bestimmter sozialer und technologischer Innovationen verändern? Das sind nur einige der grundlegenden Fragen der Zukunftsforschung...

Im Rahmen des weiterbildenden Masterstudiengangs Zukunftsforschung an der Freien Universität Berlin stellte sich eine Gruppe von Nachwuchs-Zukunftsforschern diese Fragen in Bezug auf das so genannte Bedingungslose Grundeinkommen (BGE). Im Unterschied zur weit verbreiteten Diskussion um die ökonomische Machbarkeit des BGE standen für die Studierenden dabei jedoch die längerfristigen gesellschaftlichen Folgen der Einführung des BGE im Vordergrund. Ganz im Sinne der von Bertrand de Jouvenel begründeten wissenschaftlichen Tradition der conjecture [Jouvenel (1954): L'art de la conjecture] formulierten die Studierenden ihren Beitrag dabei als begründete Vermutung über mögliche zukünftige Gesellschaften, in denen das BGE seit einigen Jahren eingeführt worden ist und gaben damit der neuen Publikation ihren Namen.

konjekta 01 - Bedingungsloses Grundeinkommen (PDF, 20 Seiten)


konjekta 02 Ende der Privatheit - Grundlagen, Aspekte und gesellschaftliche Implikationen von „Post-Privacy“ (im Erscheinen):

Institut Futur
365 Orte_2011_Logo Ausgewählter Ort_ohne Rand_1
iF-Schriftenreihe Sozialwissenschaftliche Zukunftsforschung
Zum aktuellen ZF-Vorlesungsverzeihnis
European Journal of Futures Research bei SpringerOpen