Prof. Dr. Stephan Rammler

Stephan Rammler © Nicolas Uphaus Schnitt 2

Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung

Zur Person:

  • Prof. Dr. Stephan Rammler ist seit dem 1. Oktober 2018 wissenschaftlicher Direktor des IZT - Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung in Berlin. Im gleichen Jahr publizierte er mit einem Co-Autor die Studie "Der blinde Fleck der Digitalisierung: Wie sich Nachhaltigkeit und digitale Transformation in Einklang bringen lassen".
  • Stephan Rammler ist Experte für eine nachhaltige, postfossile Mobilität. Er ist Autor der Monographien "Volk ohne Wagen" (2017) und "Schubumkehr" (2015). Für seine konkret-visionären Arbeiten zur umweltschonenden Fortbewegung erhielt er 2016 den ZEIT WISSEN-Preis "Mut zur Nachhaltigkeit" in der Kategorie WISSEN.
  • Weitere Arbeitsschwerpunkte von Prof. Rammler sind Zukunftsforschung, Energie- und Innovationspolitik, Fragen kultureller Transformation und zukunftsfähiger Umwelt- und Gesellschaftspolitik, Unternehmens- und Politikberatung in Deutschland und im deutschsprachigen Ausland.
  • Neben seiner Tätigkeit für das IZT bleibt Stephan Rammler als Professor für Transportation Design & Social Sciences weiterhin der Hochschule für Bildende Künste (HBK) Braunschweig verbunden. Von 2007 bis 2014 war er an der HBK Gründungsdirektor des Instituts für Transportation Design. 2002 übernahm er in Braunschweig den Lehrstuhl für Transportation Design & Social Sciences.
  • Nach seinem Studium der Politik- und Sozialwissenschaften und Ökonomie promovierte er 2000 am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung.
  • Stephan Rammler ist Vater von drei Kindern und lebt in Berlin.

Sühlmann-Faul, Felix; Rammler, Stephan (2018): Moderne Sklaverei inklusive. Blinde Flecken der Digitalisierung. In: Politische Ökologie (155), S. 28-32. 

Sühlmann-Faul, Felix; Stephan Rammler (2018): Der blinde Fleck der Digitalisierung. Wie sich Nachhaltigkeit und digitale Transformation in Einklang bringen lassen. München: oekom verlag. 

Bormann, René; Philipp Fink; Helmut Holzapfel; Stephan Rammler; Thomas Sauter-Servaes; Heinrich Tiemann; Thomas Waschke; Boris Weirauch (2018): Die Zukunft der deutschen Automobilindustrie. Transformation by Disaster oder by Design?. Bonn: Friedrich-Ebert-Stiftung, Abteilung Wirtschafts- und Sozialpolitik (WISO Diskurs, 03). 

Rammler, Stephan; Oliver Schwedes (2018): MOBILITÄT FÜR ALLE! Gedanken zur Gerechtigkeitslücke in der Mobilitätspolitik. Berlin: Friedrich Ebert Stiftung, Forum Berlin. 

Rammler, Stephan (2017): Volk ohne Wagen. Streitschrift für eine neue Mobilität. Frankfurt am Main: Fischer Taschenbuch. 

Rammler, Stephan (2015): Schubumkehr. Die Zukunft der Mobilität. 2. Auflage. Frankfurt am Main: Fischer Taschenbuch (Forum für Verantwortung, 3079).


Mehr

 

Institut Futur
365 Orte_2011_Logo Ausgewählter Ort_ohne Rand_1
iF-Schriftenreihe Sozialwissenschaftliche Zukunftsforschung
Zum aktuellen ZF-Vorlesungsverzeihnis
European Journal of Futures Research bei SpringerOpen