Univ.-Prof. Dr. Gerhard de Haan

Gerhard de Haan

Freie Universität Berlin

Institut Futur

Sprechstunde

Aktuelle Sprechstundentermine finden Sie hier.

Bitte melden Sie sich immer telefonisch oder per E-Mail an.

Akademischer Werdegang

1972-1978 Studium der Erziehungswissenschaft, Soziologie, Psychologie an der Freien Universität Berlin (zusätzliche Inskription in Mathematikwissenschaften). Abschluss: Diplom mit Auszeichnung

1989 Habilitation mit einer Schrift zum Thema „Die Zeit in der Pädagogik“ (veröffentlicht im Beltz-Verlag)

Derzeitige Tätigkeit

Seit 1991 Professor für Allgemeine Erziehungswissenschaft / Umweltbildung an der Freien Universität Berlin
Seit 2000 Leiter des Instituts für Erziehungswissenschaftliche Zukunftsforschung (institutfutur) an der Freien Universität Berlin

Seit 2011 Professor für Zukunfts- und Bildungsforschung an der Freien Universität Berlin

Arbeitserfahrungen (Auswahl)

Wissenschaftlicher Leiter einer Reihe von Projekten
BLK-Programm "21" - Bildung für eine nachhaltige Entwicklung, gefördert durch das BMBF und die beteiligten Länder, Laufzeit: 1999-2004

BLK-Programm "Demokratie leben und lernen", gefördert durch das BMBF und die beteiligten Länder, Laufzeit: 2002-2007

BLK-Programm "Transfer-21", gefördert durch das BMBF und die beteiligten Länder, Laufzeit: 2004-2008

Publikationen (Auswahl)

Haan, Gerhard de / Rülcker, Tobias (2009): Der Konstruktivismus als Grundlage für die Pädagogik. - Frankfurt.

Haan, Gerhard de u.a. (2008): Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit. Grundlagen und schulpraktische Konsequenzen. – Berlin, Heidelberg.

Ehrenspeck, Yvonne / de Haan, Gerhard/Thiel, Felicitas (Hrsg.) (2008): Bildung: Angebot oder Zumutung?. – Wiesbaden.

Institut Futur
365 Orte_2011_Logo Ausgewählter Ort_ohne Rand_1
iF-Schriftenreihe Sozialwissenschaftliche Zukunftsforschung
Zum aktuellen ZF-Vorlesungsverzeihnis
European Journal of Futures Research bei SpringerOpen