Springe direkt zu Inhalt

Anna Kochanova

Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie

Wissenschaftsbereich Grundschulpädagogik

Arbeitsbereich Didaktik Deutsch

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Adresse
Habelschwerdter Allee 45
Raum KL 23/143
14195 Berlin
Fax
(030) 838 461871

Sprechstunde

Nach Absprache per E-Mail.

seit 10/2016: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Freien Universität Berlin, Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie / Grundschulpädagogik / Arbeitsbereich Didaktik Deutsch – Sprachliche und kulturelle Bildung

seit 04/2016: Promotionsstudentin an der Freien Universität Berlin, Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie / Grundschulpädagogik / Arbeitsbereich Didaktik Deutsch – Sprachliche und kulturelle Bildung; Betreuerin - Frau Prof. Dr. Petra Wieler

08/2012 – 10/2013: Theaterpädagogin im Kunstzentrum für Kinder und Jugendliche „Theater an der Promenade“ (Moskau, Russische Föderation)

09/2011 – 06/2013: Deutschlehrerin in Sprachkursen für Jugendliche und Erwachsene an der Moskauer Staatlichen M.W. Lomonossow-Universität (Moskau, Russische Föderation)

09/2008 – 08/2010: Deutschlehrerin am staatlichen Gymnasium (Moskau, Russische Föderation)

06/2009: M.A. in Linguistik an der Moskauer Staatlichen Pädagogischen Universität

06/2007: B.A. in Linguistik an der Moskauer Staatlichen Pädagogischen Universität

Lehrveranstaltungen (Auswahl):

  • SoSe 2021 BA-Seminar „Beobachten im Anfangsunterricht: Reflektieren und Hinterfragen“, (digital, hybrid)
  • SoSe 2020 BA-Seminar „Schriftspracherwerb: Methodenstreit und Methodenvielfalt“, (digital, asynchron)
  • WiSe 2017/2018 BA-Seminar „Allgemeine Voraussetzungen für den Schriftspracherwerb: Kritische Auseinandersetzung und praxisbezogene Relevanz“, in Kooperation mit einer Willkommensklasse, (in Präsenz)

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Mehrsprachigkeit und Heterogenität
  • Ästhetische Dimensionen der Sprachbildung
  • Schriftspracherwerb und Lesesozialisation
  • Qualitativ-empirische Forschung
  • Ethnografische Unterrichtsforschung

Publikationen:

  • 2021 (mit Ingrid Kellermann) „Das ist ein Buch? – Nein, SE-US!“ Spielen, Erzählen, Imaginieren in Willkommensklassen. In: Jahrbuch für allgemeine Didaktik. (im Erscheinen).
  • 2018 (mit Irina Schipowa) Bilderbücher und ihr didaktisches Potenzial. In: Das Wort, Germanistisches Jahrbuch Russland, 31, S. 225 – 240.

Ausgewählte Vorträge:

  • 2018 (mit Irina Schipowa) Bilderbücher und ihr didaktisches Potential. Vortrag auf der XXXV. Germanistikkonferenz des DAAD in Ufa (Russland) vom 9. bis 10. April 2018.
  • 2017 Sprachförderung bei Kindern mit Migrationshintergrund in temporären Lerngruppen (ohne Deutschkenntnisse) –  Identifikation und Weiterentwicklung erfolgreicher Unterrichtsmethoden. Vortrag auf der 26. Jahrestagung der Sektion  Schulpädagogik, Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe in Landau (Deutschland) vom 27. bis 29. September 2017.