Springe direkt zu Inhalt

Betreuung von Abschlussarbeiten

Unser Arbeitsbereich betreut Abschlussarbeiten im Bachelor- und Masterstudiengang Bildungs- und Erziehungswissenschaft sowie den Bachelor- und Masterstudiengängen für das Lehramt an Grundschulen und Gymnasien/ISS.

Themenschwerpunkte

Der Arbeitsbereich betreut Abschlussarbeiten zu Themen der datengestützten Schul- und Unterrichtsentwicklung sowie zur Evaluation von Aspekten der Schul- und Unterrichtsqualität. Dies betrifft Fragen zu diagnostischen Instrumenten und Verfahren im Schulbereich, Fragen zur Datennutzungskompetenz von Lehrkräften und weiteren Akteur/-innen sowie Fragen von Maßnahmen, datengestützte Schul- und Unterrichtsentwicklung auf verschiedenen Ebenen zu implementieren.

Diagnostische Instrumente

Abschlussarbeiten können einzelne diagnostische Instrumente sowie Instrumente im Vergleich behandeln (Welchem Zweck dient das Instrument? Wie wird es eingesetzt? Was ist über die Güte des Instrumentes bekannt? Welche Ergebnisse/Rückmeldungen werden mit dem Instrument generiert? Wofür können die Ergebnisse genutzt werden? In welchem Verhältnis stehen Aufwand und Nutzen? Welche förderlichen bzw. hemmenden Faktoren gibt es bzgl. des Einsatzes und Nutzens? etc.), z.B.

Leistungsdaten:

  • LauBe
  • ILeA (plus)
  • VERA
  • LAL
  • Prüfungsarbeiten
  • Ländervergleiche / IQB-Bildungstrends
  • weitere Testdiagnostische Verfahren (z.B. aus der TOOLBOX https://www.isq-bb.de/toolbox/)

Befragungsdaten

Beobachtungsdaten

Verwaltungsdaten

  • Berliner Indikatorenmodell
  • Daten aus der Schulverwaltung

Verfahren datengestützter Schul- und Unterrichtsentwicklung

Abschlussarbeiten können einzelne Verfahren datengestützter Schul- und Unterrichtsentwicklung sowie Verfahren im Vergleich behandeln (Welchem Zweck dient das Verfahren? Wie wird es eingesetzt? Was ist über die Wirksamkeit des Verfahrens bekannt? Welche Ergebnisse/Rückmeldungen werden generiert? Wofür können die Ergebnisse genutzt werden? In welchem Verhältnis stehen Aufwand und Nutzen? Welche förderlichen bzw. hemmenden Faktoren gibt es bzgl. des Einsatzes und Nutzens? etc.), z.B.

  • Schulinspektion
  • Schüler-Feedback
  • Coaching / Peer-Review
  • Hospitationen (kollegial bzw. durch Schulleitung)
  • Qualitätsmanagementsysteme
  • formatives und summatives Assessment

Maßnahmen zur Implementation datengestützter Schul- und Unterrichtsentwicklung

Abschlussarbeiten können einzelne Maßnahmen der Implementation von Verfahren der datengestützten Schul- und Unterrichtsentwicklung behandeln (Welchem Zweck dient die Maßnahme? Wie wird sie eingesetzt? Was ist über die Wirksamkeit der Maßnahme bekannt? In welchem Verhältnis stehen Aufwand und Nutzen der Implementation? Welche förderlichen bzw. hemmenden Faktoren gibt es bzgl. des Einsatzes und Nutzens? etc.), z.B.

  • Trainings zum Kompetenzaufbau von data litaracy (Datennutzungskompetenz) auf verschiedenen Ebenen

Informationen zum Ablauf

Wenn Sie eine Abschlussarbeit an unserem Arbeitsbereich schreiben wollen, wählen Sie eine geeignete und Ihren Interessen entsprechende Fragestellung, die sich an den dargestellten Themenschwerpunkten orientiert bzw. sich in den Forschungsinteressen einer Person des Arbeitsbereichs wiederfindet.

Bereiten Sie sich vor, indem Sie sich in relevante Literatur des entsprechenden Themenbereichs einlesen und den entsprechenden Leitfaden zur Erstellung von Abschlussarbeiten durchlesen (siehe unten). Formulieren Sie auf dieser Basis Ihre ersten Überlegungen in einem kurzen Exposé (max. eine Seite), aus dem klar hervorgeht, welche konkrete Fragestellung Sie interessiert und wie Sie sich vorstellen können, diese Fragestellung zu beantworten.

Vereinbaren Sie dann bitte – unter Angabe Ihres Themenvorschlags – einen Sprechstundentermin bei Prof. Dr. Holger Gärtner (über das Sekretariat des Arbeitsbereichs) oder direkt bei einem/einer Wissenschaftlichen Mitarbeiter/Mitarbeiterin des Arbeitsbereichs. Bei diesem Termin wird die konkrete Fragestellung besprochen und ggf. präzisiert sowie eine mögliche Gliederung Ihrer Arbeit besprochen. Bitte beachten Sie, dass es für die Festlegung einer konkreten Fragestellung unerlässlich ist, den Forschungsstand des entsprechenden Themenbereichs systematisch aufzuarbeiten (siehe Absatz „Recherche“).

Wenn Ihr Themenvorschlag akzeptiert wird, können Sie mit Ihrer Abschlussarbeit beginnen. Zur Anmeldung/Beantragung der Arbeit beachten Sie bitte die jeweiligen Regularien Ihres Studiengangs:

Zur Absprache der weiteren Vorgehensweise und zur Besprechung von Zwischenergebnissen können weitere Termine mit dem/der Betreuer/in vereinbart werden. Außerdem können Sie im Rahmen des Kolloquiums des Arbeitsbereichs Ihre Arbeit vorstellen und offene Fragen diskutieren. Eine selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise wird erwartet.

Recherche

Bei der Literaturrecherche für Ihre Abschlussarbeit kann Ihnen unser Rechercheleitfaden helfen. Beachten Sie außerdem folgende Hinweise auf Recherchemöglichkeiten für einen inhaltlichen Einstieg in Ihr Thema

Recherche nach diagnostischen Instrumenten

Recherche zum aktuellen Forschungsstand (insbesondere zu Leistungsständen und Disparitäten)

Recherche nach Meta-Analysen / Reviews

Auf Deutsch

Auf Englisch

 

Leitfäden zur Erstellung von Abschlussarbeiten

Für das Verfassen einer Bachelorarbeit (Studiengänge: B. Ed. Grundschullehramt, B.A. Bildungs- und Erziehungswissenschaft), beachten Sie bitte unseren Leitfaden:

Beim Verfassen von Masterarbeiten (Studiengänge M. Ed. Grundschullehramt bzw. Lehramt ISS/Gymnasium und M.A. Bildungswissenschaft) haben Sie Ihren Interessen und Kenntnissen entsprechend zwei Möglichkeiten: Sie können entweder eine empirische Masterarbeit oder ein systematisches Review (eine systematische Literaturübersicht zu einem klar definierten Thema) verfassen. Unter den folgenden Links finden Sie detaillierte Leitfäden zu diesen beiden Masterarbeitsformen:

Bitte beachten Sie: Für empirische Abschlussarbeiten werden Vorkenntnisse in empirischen Forschungsmethoden vorausgesetzt. Sollten sie keinerlei Erfahrung in diesem Bereich haben, müssten sie sich ggf. zusätzliche Unterstützung holen, da die entsprechenden Kompetenzen nicht innerhalb der Betreuung der Abschlussarbeit vermittelt werden können. Die selbstständige Einarbeitung in eine statistische Software wird erwartet. Zur Datenanalyse können (in Abhängigkeit der Fragestellung) gängie Statistikprogramme verwendet werden (z.B. SPSS, R, Excel).