Schutz von Daten und Persönlichkeitsrechten bei der Nutzung sozialer Medien

Der Internetauftritt des Institut Futur und des Masterstudiengangs Zukunftsforschung der Freien Universität Berlin wird ergänzt durch offizielle Präsenzen in sozialen Netzwerken und Diensten. Nutzerinnen und Nutzer des Internetauftritts der des Institut Futur und des Masterstudiengangs Zukunftsforschung haben die Möglichkeit, über Verlinkungen innerhalb der Social-Web-Box auf diese Präsenzen zu gelangen und können über sogenannte Social Plugins die Funktionalitäten dieser Netzwerke nutzen.

Wenn Sie soziale Netzwerke nutzen, gelten andere Datenschutzstandards als die der Freien Universität Berlin. Bitte beachten Sie, dass die Verarbeitung, insbesondere die Speicherung, Löschung und Nutzung personenbezogener Daten dem jeweiligen Dienstanbieter obliegt und die Freie Universität Berlin darauf keinen Einfluss hat. Zahlreiche Anbieter haben ihren Sitz nicht in Deutschland, sodass sie anderen gesetzlichen Bestimmungen unterliegen, die dem deutschen Datenschutzrecht u.U. nicht in dem gebotenen Umfang Rechnung tragen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir als Anbieter der Internetseiten der Freien Universität Berlin keinerlei Kenntnis vom Umfang und Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Anbieter sozialer Netzwerke haben oder erhalten.

Informationen über den Umfang der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch Anbieter sozialer Netzwerke sowie Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Anbieter:

Weitere Hinweise zum Datenschutz der Freien Universität:

Institut Futur
365 Orte_2011_Logo Ausgewählter Ort_ohne Rand_1
iF-Schriftenreihe Sozialwissenschaftliche Zukunftsforschung
Zum aktuellen ZF-Vorlesungsverzeihnis
European Journal of Futures Research bei SpringerOpen