Springe direkt zu Inhalt

Masterarbeiten 2012

Nicole Ambacher: Vorausschau in Unternehmen - Eine Delphi-Studie zum Einsatz von Methoden der Zukunftsforschung unter Berücksichtigung der Anforderungen von Wirtschaft und Forschung. Abstract und Kurzprofil (PDF)

Kristin Apitz: Zukünftige Entwicklung von Bedarf und Anforderungen an Webapplikationen zum Management von Krisen- und Risikokommunikation.
Abstract und Kurzprofil (PDF)

Christian Broda: Welternährung 2050. Ein Mengenproblem?
Abstract, Kurzprofil und Poster (PDF)

Gabriele Calo: Wachstum oder Weichtum - Welche Transformationsstrategie verfolgt die EU GAP Reform 2013?
Abstract, Kurzprofil und Poster (PDF)

Sascha Dannenberg: India Vision 2020. Einfache oder reflexive Modernisierung in Indien? Untersuchung der politischen Zukunftsvorstellungen Indiens.
Abstract, Kurzprofil und Poster (PDF)

Frederik Eichelbaum: Eyeware: Project Glass und die Zukunft von Smartphones.
Abstract und Kurzprofil (PDF)

Eva-Maria Faltus: Automobilität und Bedürfnisse.
Abstract, Kurzprofil und Poster (PDF)

Telva García García: Übergang zur Postwachstumsgesellschaft. Hintergründe, Strukturanalyse und Zukunftsbild.
Abstract, Kurzprofil und Poster (PDF)

Carolin Kahlisch: Regionale Vorausschauprozesse in deutsch-polnischen Doppelstädten.
Abstract, Kurzprofil und Poster (PDF)

Jonathan Katz: Kontinuierliche kognitive Evolution im Ambiguitätsmanagement in der Zukunftsforschung.
Abstract und Kurzprofil (PDF)

David Mauer: Die Präimplantationsdiagnostik als Ausgangspunkt einer Darstellung über die Verknüpfungsmöglichkeiten von Zukunftsforschung und Zukunftsethik.
Abstract, Kurzprofil und Poster (PDF)

Rene Schäfer: Design Fiction.
Abstract, Kurzprofil und Poster (PDF)

Jörg Schatzmann: Kontingenzarchitekturen. Eine Exploration der Grundlagen zukunftsfähiger Systeme.
Abstract, Kurzprofil und Poster (PDF).

Institut Futur
365 Orte_2011_Logo Ausgewählter Ort_ohne Rand_1
iF-Schriftenreihe Sozialwissenschaftliche Zukunftsforschung
Zum aktuellen ZF-Vorlesungsverzeihnis
European Journal of Futures Research bei SpringerOpen