Springe direkt zu Inhalt

Berliner Pädagog:innen Tag für Studierende und Auszubildende

Was uns Pädagog:innen verbindet – inklusive Ganztagsschule als Ort multiprofessionellen Lehrens und Lernens


An Berliner inklusiven Ganztagsschulen sind Pädagog:innen mit einem unterschiedlichen beruflichen Hintergrund gemeinsam tätig. Es wird erwartet, dass sie gemeinsam den Tag an der Ganztagsschule für eine heterogene Schülerschaft gestalten. Dies verlangt ein verändertes Berufsbild und eine multiprofessionelle Kooperationskultur. Dafür soll bereits die Ausbildung bzw. das Studium die angehenden Pädagog:innen entsprechend sensibilisieren und befähigen.

Unsere Ziele für den 1. Berliner Pädagog:innen-Tag 2023 sind die Vernetzung aller beteiligten Institutionen, ihrer Vertreter:innen und ihrer Studierenden (Sozialpädagogik, Kindheitspädagogik, Lehramt) und Auszubildenden (staatlich anerkannte(n) Erzieher:in) sowie das Diskutieren über eine zukunftsorientierte, inklusive Ganztagsschule als Ort multiprofessionellen Lehrens und Lernens. Das Programm umfasst Vorträge mit anschließender Diskussion und zahlreiche Workshops.


Organisator:innen

Prof. Dr. Marianne Schüpbach, Freie Universität Berlin

Prof. Dr. Michael Brodowski, Alice Salomon Hochschule Berlin