Sachunterricht und seine Didaktik

 

Sachunterricht ist ein zentraler Lernbereich der ersten vier Grundschuljahre, in welchem die Kinder Gelegenheit zur Welterkundung und zum Aufbau grundlegender Sachkenntnisse über die Welt erhalten sollen. Inhaltlich werden im Sachunterricht spezifische Formen und Produkte der kulturellen Tätigkeit des Menschen thematisiert. Dabei geht es im Wesentlichen immer um zwei Aspekte: die Gestaltung des Verhältnisses des Menschen zur belebten und unbelebten Natur einschließlich Wissenschaft und Technik und die Gestaltung des Zusammenlebens der Menschen untereinander, d.h. um gesellschaftliche und politische Verhältnisse.

Ziel des Studiums der Lernbereichsdidaktik Sachunterricht ist die Aneignung von Wissen und Können auf fachlichem und fachdidaktischem Gebiet, welches die zukünftigen Sachunterrichtslehrerinnen und ‑lehrer in die Lage versetzt, Kindern zu helfen, sich ihre Lebenswirklichkeit in der Schule möglichst selbständig unter sachstrukturellen Aspekten zu erschließen.

Die Lehrveranstaltungen für den Lernbereich Sachunterricht für das laufende Semester finden Sie, indem Sie unten auf den Link "Lehrveranstaltungen" klicken und dann zum Punkt 5 "Grundschulpädagogik" wechseln.

Adresse
Habelschwerdter Allee 45 (Silberlaube)
Raum KL 23/122d
14195 Berlin
Se­kre­ta­ri­at
Franziska Scherg
Fax
(030) 838-4584 90

Sprech­zei­ten

Dienstags        13.00 - 15.00 Uhr

Mittwochs        14.00 - 15.00 Uhr

Donnerstags    10.00 - 12.00 Uhr

Freitags           11.00 - 12.00  Uhr