qualitative und quantitative Aufgabenanalyse

Bei der qualitativen Aufgabenanalyse werden die Fehler der Schülerinnen und Schüler ausgewertet. Interessant sind hier Fehler, die mehrfach gemacht wurden, denn diese können ein Hinweis darauf sein, dass die Aufgabe missverständlich gestellt wurde oder dass der Unterricht nicht gut auf die Aufgabe vorbereitet hat. Auch sprachliche Probleme beim Verständnis einer Aufgabe führen manchmal zu sich auffällig wiederholenden Fehlern.

Bei der quantitativen Aufgabenanalyse werden Schwierigkeit und Trennschärfe bestimmt. Sehen Sie sich hierzu das Video an. Wenn Ihnen das Konzept der Korrelation noch nicht geläufig ist, sollten Sie sich vorher noch das Video zur Korrelation ansehen.