Springe direkt zu Inhalt

1. Expert_innentreffen zum psychischen Missbefinden von Studierenden

Am 20.09.2019 fand das erste Expert_innentreffen im Rahmen des Projekts »Healthy Campus: Von der Bestandsaufnahme zur Intervention« statt. Hierzu wurden bundesweit führende Expert_innen auf dem Gebiet der Studierendengesundheit eingeladen.

Ziel des Treffens war es, den Austausch zwischen Expert_innen zu ermöglichen, die bereits Interventionserfahrungen in ihren Projekten zur Studierendengesundheit gesammelt haben. Insbesondere das psychische Missbefinden der Studierenden wurde thematisiert. Es wurden erfolgsversprechende Interventionsansätze sowie innovative Interventionsideen zusammengetragen und diskutiert. Dieser Diskussionsprozess und dessen Ergebnisse werden in die weitere Gestaltung des Interventionsmanuals einfließen.

Tagesordnung & Präsentationen

  1. Hinführung zum Thema
  2. Vorstellungsrunde mit Einblick in die SGM-Projekte der teilnehmenden Hochschulen
  3. Ergebnisse aus dem Projekt »Gesundheit Studierender in Deutschland 2017«
  4. Vorstellung des Projekts: »Healthy Campus: Von der Bestandsaufnahme zur Intervention«
  5. Interventionsansätze und -ideen zum psychischen Missbefinden
  6. Interventionsmanual: Wünsche & Ideen