Springe direkt zu Inhalt

Informationen zu Masterarbeiten

 

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen zu Masterarbeiten am Arbeitsbereich Schulpädagogik/Schulentwicklungsforschung von Prof. Dr. Felicitas Thiel.

 

Informationen zum Ablauf:

Wählen Sie eine geeignete und Ihren Interessen entsprechende Fragestellung. Orientieren Sie sich dabei bitte an den unten genannten Themenschwerpunkten unseres Arbeitsbereichs.

Vereinbaren Sie dann bitte – unter Angabe Ihres Themenvorschlags – über das Sekretariat des Arbeitsbereichs (Frau Karin Bösche: karin.boesche@fu-berlin.de) einen Sprechstundentermin bei Frau Prof. Dr. Thiel. Bei diesem Termin kann die konkrete Fragestellung besprochen und ggf. präzisiert werden. Bitte beachten Sie, dass es für die Festlegung einer konkreten Fragestellung unerlässlich ist, den Forschungsstand des entsprechenden Themenbereichs systematisch aufzuarbeiten.

Wenn Ihr Themenvorschlag akzeptiert wird, können Sie mit Ihrer Masterarbeit beginnen. Zur Absprache der weiteren Vorgehensweise und zur Besprechung von Zwischenergebnissen können weitere Termine mit dem/der Betreuer/in vereinbart werden. Außerdem können Sie im Rahmen des Kolloquiums des Arbeitsbereichs Ihre Masterarbeit vorstellen und offene Fragen diskutieren. Eine selbständige und gewissenhafte Arbeitsweise wird erwartet.

 

Ihren Interessen und Kenntnissen entsprechend können Sie entweder eine empirische Masterarbeit oder ein systematisches Review (also eine systematische Literaturübersicht zu einem klar definierten Thema) verfassen. Unter den folgenden Links finden Sie detaillierte Informationen zu diesen beiden Formen:

 

Leitfaden zur Erstellung empirischer Masterarbeiten: download

Bei empirischen Arbeiten wird eine selbständige Einarbeitung in die statistische Software erwartet. Grundkenntnisse der empirischen Sozialforschung sollten vorhanden sein. Unter folgendem Link finden Sie bspw. hilfreiche Hinweise und praktische Tipps für die Arbeit mit der Software SPSS: hier.


Leitfaden zur Erstellung eines systematischen Reviews: download

Bei systematischen Reviews soll eine Recherchetabelle angefertigt werden, ein Beispiel dazu finden Sie hier. Ein Manual zur Literaturrecherche finden Sie hier.

Beispiele für systematische Reviews (zum Aufrufen dieser Beispiele müssen Sie im FU-Netz eingeloggt sein): Pedaste et al. (2015): download; Stevenson, Hartmeyer & Bentsen (2017): download


Themenschwerpunkte des Arbeitsbereichs:

  • Unterrichtsqualität (entlang der Basisdimensionen Motivierung, Instruktion, Klassenmanagement)
  • Cooperative Learning
  • Lehrer-/Schüleremotionen, z.B. Fehlerangst
  • Schulentwicklung/Schulqualität

 

Allgemeine Hinweise für die Erstellung von Masterarbeiten:

 

Aktuelle und abgeschlossene Qualifikationsarbeiten des Arbeitsbereichs finden Sie hier.