Springe direkt zu Inhalt

Frankfurt am Main

Frankfurt hat sich Bildung als zentrales Element für die zukunftsfähige Entwicklung der weltoffenen Stadt auf die Fahnen geschrieben. Herzstück des Frankfurter Programms ist das Netzwerk "Nachhaltigkeit lernen in Frankfurt". Dieses Netzwerk wurde unter Beteiligung unterschiedlichster Akteure aus Institutionen, Unternehmen und der Zivilgesellschaft aufgebaut. Es hilft, Bildungsangebote im Sinne der Nachhaltigkeit weiter zu entwickeln und Impulse für neue Projekte zu geben.

Die Angebote und Strukturen zur BNE in Frankfurt werden ständig weiter entwickelt. Sie sind bereits ein selbstverständlicher Bestandteil der Bildungslandschaft in Frankfurt geworden.

Die Stadt Frankfurt beheimatet zahlreiche große Projekte, die einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen vermitteln – und das an Bürger aller Altersgruppen. Der Frankfurter GrünGürtel ist der grüne Freiraum rund um den Stadtkern. Mit seinen rund 80 Quadratkilometern ist er Frankfurts wichtigstes Naherholungsgebiet. Er steht allen Bürgerinnen und Bürgern jederzeit und kostenfrei zur Verfügung. Für Kinder und Jugendliche wird das Bildungsprogramm "Entdecken, Forschen, Lernen" angeboten und für Erwachsene die Spaziergänge im GrünGürtel. Das Projekt ist Bestandteil des EU-Programms Sustainable and Accessible Urban Landscapes (SAUL).

Außerdem wird in Frankfurt der Cariteam-Energiesparservice angeboten. Das ist ein kostenloses Energieberatungsangebot für Haushalte, die staatliche Sozialleistungen beziehen. Durchgeführt wird die Beratung von Beziehern von Arbeitslosengeld II, die so weiter qualifiziert und für den Wiedereintritt in den Arbeitsmarkt qualifiziert werden. Das Projekt BioFrankfurt vernetzt Institutionen aus Forschung, Bildung, Naturschutz und Entwicklungszusammenarbeit mit dem Ziel gemeinsam am Erhalt der Biodoversität zu arbeiten.

Dies ist nur eine kleine Auswahl an Projekten zu BNE, die in Frankfurt durchgeführt werden.

Frankfurt hat die Auszeichnung als Stadt der UN-Dekade für die Jahre 2008/2009 und 2010/2011 erhalten.

Frankfurt am Main

Weltaktionsprogramm BNE
European Journal of Futures Research bei SpringerOpen
iF-Schriftenreihe