Springe direkt zu Inhalt

Nationaler Aktionsplan für Bildung für nachhaltige Entwicklung verabschiedet

Am 20. Juni 2017 hat die Nationale Plattform Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) den Nationalen Aktionsplan zur Umsetzung des UNESCO-Weltaktionsprogramms BNE verabschiedet.

News vom 26.06.2017

Der Aktionsplan ist ein zentraler Baustein des deutschen Beitrags zur Umsetzung des UNESCO-Weltaktionsprogramms. Es liegt erstmals ein bundesweiter Aktionsplan vor, der von Bund, Ländern und Kommunen sowie von Akteuren aus der Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Bildung gleichermaßen unterstützt wird.

130 Ziele und 349 konkrete Handlungsempfehlungen für die unterschiedlichen Bildungsbereiche sind darin aufgeführt. Sie sollen dazu führen, dass BNE strukturell in der deutschen Bildungslandschaft verankert wird. Adressiert werden dabei Lehrpläne, Curricula und Ausbildungsordnungen sowie die Aus-, Fort- und Weiterbildungen der pädagogischen Fachkräfte in der formalen, non-formalen sowie informellen Bildung.

Weitere zentrale Aspekte sind dabei auch eine stärkere Vernetzung der BNE-Akteure und guter Praxis sowie eine ganzheitliche Transformation von Lerneinrichtungen hin zur Nachhaltigkeit.

Weitere Informationen und Download

81 / 100
Weltaktionsprogramm BNE
European Journal of Futures Research bei SpringerOpen
iF-Schriftenreihe