Springe direkt zu Inhalt

Förderung innovativer Klimaschutzprojekte in den Bereichen Verbraucher und Bildung

News vom 08.08.2017

Im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) findet ein Förderaufruf statt.

Interessierte Projekte haben noch bis zum 15.09.2017 die Möglichkeit eine Förderung von innovativen Klimaschutzprojekten in zwei Handlungsfeldern des Nationalen Programms Nachhaltiger Konsum „Verbraucherinformation“ und „Bildung“ zu beantragen. Eingereicht werden können Projekte, die durch gezielte Information und Anreize Verbraucherinnen und Verbraucher zu klimaverträglichem Konsum und Verhalten motivieren. Auch Projekte, die innovative Ideen in Bildungseinrichtungen anregen und so möglichst Gestaltungskompetenz im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) vermitteln, können gefördert werden.

Folgende Projekte des Institut Futur wurden bereits von der NKI gefördert:

GreenHack
StartGreen@School

Weitere Informationen zum Förderaufruf

80 / 100
Weltaktionsprogramm BNE
European Journal of Futures Research bei SpringerOpen
iF-Schriftenreihe