Springe direkt zu Inhalt

FUture Slam 2015: Call for Contributions

Wer macht mit beim FUture Slam am 13. Juni 2015? Wir freuen uns auf Bewerbungen aus der zukunftsorientierten Wissenschaft und Praxis!

News vom 03.02.2015

Visionäre, Futuristen, Zukunftsforscher!

Bereits zum 4. Mal findet im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaft der FUture Slam an der Freien Universität Berlin statt. (Nachwuchs-)Wissenschaftler und Zukunftsexperten aller Disziplinen sind dazu aufgerufen, Thesen, Hypothesen und Möglichkeiten der eigenen Forschungsarbeit in maximal zehnminütigen Beiträgen zu präsentieren.

Einzige Bedingung ist ein zukunftsrelevantes Thema. Die Form ist in Wort, Bild oder Performance frei wählbar. Hilfsmittel jeder Art von Power-Point-Präsentation, Requisite bis zu Life-Experiment sind erlaubt. Doch ist eine Art der Erzählung zu finden, bei der der Inhalt auch zu unterhalten vermag!

Wer sich auf das Siegerpodest slammen kann, wird durch eine aus dem Publikum gewählte Jury und Applausometer gewählt.

Als Bewerbung gilt ein in der Form ebenfalls frei wählbares „Kurzexposé“, aus dem Titel, Inhalt und Form(at) des Beitrags hervorgeht. Die Beiträge werden vom Organisationsteam des FUture Slams und Koordinatoren des Masterstudiengangs Zukunftsforschung der FU Berlin ausgewählt.

 Wir freuen uns auf Ihre E-Mail an info@master-zukunftsforschung.de bis zum 16. März 2015.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen auch telefonisch unter
+49-(0)30-838-58754 oder +49-(0)30-838-75491 zur Verfügung.

 

Mehr Informationen und Rückblicke:

http://www.ewi-psy.fu-berlin.de/v/master-zukunftsforschung/schaufenster/FUture-Slam/index.html

Weltaktionsprogramm BNE
European Journal of Futures Research bei SpringerOpen
iF-Schriftenreihe