„NaSch“ macht mobil ― mit der NaSch-Community-App

Die App "NaSch" auf verschiedenen mobilen Endgeräten. Foto: Fotolia - Oleksiy Mark

Die App "NaSch" auf verschiedenen mobilen Endgeräten. Foto: Fotolia - Oleksiy Mark

Austausch, Organisation und Kommunikation sind zentrale Elemente innerhalb der Arbeit einer Schülerfirma. Die neue NaSch-Community App unterstützt dies und bietet dafür verschiedene Möglichkeiten. Sie steht sowohl für Android- als auch für iOS-Smartphones und Tablet-PCs unter dem Namen „NaSch“ ab sofort kostenlos zur Verfügung.

News vom 17.06.2015

Die App, welche von der Freien Universität Berlin in Zusammenarbeit mit der Eduversum GmbH und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) realisiert wurde, erlaubt allen Mitgliedern der NaSch- Community die direkte zeit- und ortsunabhängige mobile Nutzung ausgewählter bestehender Community- Funktionen der Plattform über Smartphones und Tablets. Dabei ist sie an die nutzerfreundlichen Datenschutz-Bestimmungen der NaSch-Community-Plattform gebunden und somit datenschutzrechtlich für Schülerinnen und Schüler sowie für Lehrkräfte unbedenklich nutzbar. „Mit der App eröffnen wir einen zusätzlichen Kommunikationskanal, über den sich die Mitglieder der NaSch-Community mobil austauschen und miteinander kommunizieren können. Eine noch flexiblere Nutzung der NaSch-Community, unabhängig von fest installierten Computern oder festen Zeiten, in denen in den Schülerfirmen gearbeitet wird, ist damit möglich“, so Prof. Dr. Gerhard de Haan vom Institut Futur der Freien Universität Berlin. Dafür stellt die App verschiedene Funktionen zur Verfügung – Interaktivität und Individualisierung spielen dabei eine zentrale Rolle.

Weiterführende Informationen und Download

Ausführliche Informationen zur App „NaSch“ sowie zur NaSch-Community finden Sie auf den nachfolgenden Seiten sowie unter www.nasch-community.de.

Zum Download der NaSch-Community-App für Android-Geräte.

Zum Download der NaSch-Community-App für iOS-Geräte.

Kontakt: Stephanie Pröpsting, proepsting@nachhaltige-schuelerfirmen.de 

Weltaktionsprogramm BNE
European Journal of Futures Research bei SpringerOpen
iF-Schriftenreihe