Springe direkt zu Inhalt

Wünsche und Zukunftsforschung

if-Schriftenreihe 01/13

if-Schriftenreihe 01/13

Helbig, Björn – 2013

Die Beschäftigung mit Wünschen im Rahmen der Zukunftsforschung ein relativ neues Forschungsfeld.Zwar gibt es immer wieder Versuche, Wünsche und Visionen (z.B. von Jugendlichen) abzufragen, doch eine systematische „Wunschforschung“ gibt es bis heute nicht.Dieser Text, der sich mit der gesellschaftlichen Relevanz des Themas Wünsche und dessen Zusammenhang zur Zukunftsforschung auseinandersetzt, kann als erster Schritt verstanden werden, zentrale Begriffe zu klären und das Thema und dessen Beziehung zur Zukunftsforschung in systematischer Weise vorzustellen. In diesem Zusammenhang wird auch auf Defizite bezüglich eines adäquaten Instrumentariums und des Fehlens von Studien eingegangen sowie Ansatzpunkte für eine weitere, interdisziplinäre Beschäftigung mit dem Thema aufgezeigt.

Titel
Wünsche und Zukunftsforschung
Verfasser
Helbig, Björn
Verlag
Institut Futur, Freie Universität Berlin
Schlagwörter
Wünsche, Zukunftsforschung
Datum
2013-10
Kennung
ISBN: 978-3-944843-00-1 DOI:10.17169/FUDOCS_document_000000021275
Erschienen in
iF-Schriftenreihe Sozialwissenschaftliche Zukunftsforschung
Zitierweise
Helbig, B.: Wünsche und Zukunftsforschung. if-Schriftenreihe Sozialwissenschaftliche Zukunftsforschung 01/13. Institut Futur,Freie Universität Berlin.
Sprache
ger/deu
Art
Masterarbeit
Größe oder Länge
84 Seiten / 1,2 MB (PDF)
Weltaktionsprogramm BNE
European Journal of Futures Research bei SpringerOpen
iF-Schriftenreihe