Salon Futur#8: Lernen und Lehren als Kommunikation. Skizzen zu einer Soziologie des Lernens

28.01.2015 | 19:00 - 21:00

Nach ihren individual- und entwicklungspsycholo-gischen Phasen (Piaget, Erikson und viele seither) bewegt sich die allgemeine Lerntheorie vermehrt zu Konzepten wie Interaktion, Situation, Kontext, Dialog, Konstruktion, Kultur, Interkulturalität und auch Kommunikation. Das Verständnis von Lernen und (komplementär dazu) von Lehren erweitert sich zunehmend, wird zugleich aber auch heterogener, widersprüchlicher, unübersichtlicher.Die Soziologie ist an der Entwicklung eines aktuellen Lern- und Lehrverständnisses unbeteiligt, ja weitgehend desinteressiert. Sie kennt nur a) Sozialisation und b) bereits kompetente Akteure - und verrechnet Lernen und Lehren mit diesen vertrauten Begriffen. Lernen, Lehren und Bildung bleiben daher unterhalb des Radars der soziologischen Thesen über Ungleichheit, Schicht- und Machtreproduktion.

Der Salon Futur #8 bot Raum für die Skizzen einer "Soziologie des Lernens", mit der der Referent Achim Brosziewski der Soziologie einen neuen Zugang erschließen und den Motiven und Figuren des neuen Lern-Lehr-Verständnisses zu mehr Prägnanz verhelfen möchte.  Seine Gedanken in progress gaben Anlass zu einer lebhaften Diskussion mit dem anwesenden (Fach-)Publikum und regte - nicht zuletzt den Autor selbst - zum gewünschten Nach-, Mit- und Weiterdenken der Skizzen an. Auf die angedachte Veröffentlichung - nach konkreten Fallstudien zum Lernen des Musizierens, zum Lernen des Rechnens sowie zum Lernen des Sprechens im Verbund mit entsprechenden Experten - darf man gespannt sein!

19:00 Uhr - Keynote:

Prof. Dr. Achim Brosziewski, Dozent Soziologie an der Pädagogischen Hochschule Thurgau

ca. 19:45 Uhr - Moderierte Diskussion mit:
Prof. Dr. Gerhard de Haan, Institut Futur, Freie Universität Berlin
Prof. Dr. Inka Bormann, Arbeitsbereich Allgemeine Erziehungswissenschaft, FU Berlin

im Anschluss: Austausch bei einem Gläschen Wein

Zum Einladungsflyer: (PDF)

Eintritt frei. Wenn Sie dabei sein möchten, bitten wir um eine kurze E-Mail an salon@institutfutur.de.

Zeit & Ort

28.01.2015 | 19:00 - 21:00

Freie Universität Silberlaube (Erdgeschoss)-Seminarzentrum, L 115 Otto-von-Simsonstr. 26 14195 Berlin-Dahlem
Seminarzentrum (Externe Googlekarte)

Weltaktionsprogramm BNE
European Journal of Futures Research bei SpringerOpen
iF-Schriftenreihe