Springe direkt zu Inhalt

Bernd Stegmann

Bernd Stegmann

Studiengangkoordinator Zukunftsforschung (M.A.) / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (2010–16)

Zur Person

Bernd Stegmann war von 2010 - 2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter und wissenschaftlicher Koordinator des Masterstudiengangs Zukunftsforschunut am Institut Futur. Als Entwickler und Leiter des Studiengang- und Prüfungsbüros war er v.a. zuständig für die Programmkoordination sowie die interne und externe Kommunikation und Weiterentwicklung des Studiengangs. Dazu gehörte die Mitarbeit in der Lehre und die Betreuung der wiss. Projektpraktika der Studierenden. Neben der Mitbegründung der iF-Schriftenreihe Sozialwissenschaftliche Zukunftsforschung und Mitarbeit in der Redaktion war er verantwortlich für die Webseite des Studiengangs und der Social-Media-Angebote des Hauses, Ansprechpartner für die World Futures Studies Federation (WFSF) und engagierte sich in der Entwicklung und Durchführung innovativer und partizipativer Veranstaltungs- und Kommunikationsformate für den Zukunftsmaster und das Institut.

Bernd Stegmann studierte Politische Wissenschaften, Volkswirtschaft und Italienische Philologie und an der LMU München und Europarecht an der Università degli Studi die Siena und befasste sich in seiner Abschlussarbeit mit der Systemtransformation in Kroatien und damit verbundenen Zukunftsperspektiven. Nach mehrjähriger Projektmitarbeit am Centrum für angewandte Politikforschung (CAP) in München arbeitete er fünf Jahre als wissenschaftlich-pädagogischer Mitarbeiter am Gesamteuropäischen Studienwerk (GESW), verantwortlich für den Fachbereich europäische Integration und anschließend freiberuflich für verschiedene Adressaten in der politischen Bildungsarbeit. Er konzipierte, (beg)leitete und moderierte zahlreiche internationale Fortbildungskurse, Jugendbegegnungen, Studienfahrten und Szenariowerkstätten zu europäischen und globalen Themen und ist Co-Autor mehrerer Politikfeld-Simulationen.

Vita

08/2010-10/2016    
Freie Universität Berlin, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Arbeitsbereich Erziehungswissenschaftliche Zukunftsforschung

Seit 01/2004   
Institut für prospektive Analysen e. V. (IPA), Berlin, Referent und freier Projektmitarbeiter

03/2003–12/2008   
Gesamteuropäisches Studienwerk e. V. (GESW) Vlotho, wissenschaftlich-pädagogischer Mitarbeiter

01/1998–03/2003   
Centrum für angewandte Politikforschung (CAP) München, Forschungsgruppe Jugend und Europa, Projektmitarbeit und Referententätigkeit

10/1994–01/2002   
Studium der Politischen Wissenschaften, Volkswirtschaftslehre und Italienische Philologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und der Università degli Studi in Siena

Lehrveranstaltungen (Auswahl)

Sommersemester 2016

Wintersemester 2015/2016


Sommersemester 2015


Wintersemester 2014/15

Publikationen (Auswahl)

Helbig B., Stegmann, B. (2012) Zukünfte erforschen und gestalten - Der Masterstudiengang Zukunftsforschung. (mit Björn Helbig) in: Dusseldorp, M ; Beecroft, R. [Hrsg.]: Technikfolgen abschätzen lehren, Frankfurt: Springer, S. 339-355

Bernd Stegmann, Jörg Stemmer, "O-Ton: Forum „Junges Europa“ - Das Europa der Zukunft". Aktuelle Ostinformationen 03-04:64-68

Rappenglück S., Stegmann, B (2001) Europa neu gestalten (mit Stefan Rappenglück): Die Europäische Union zwischen Vertiefung und Erweiterung. Ein Planspiel; Wochenschau Schwalbach, 2002

Bernd Stegmann (2001) Nationalstaatsbildung und Demokratisierung in Kroatien. Eine Systemwandelanalyse, Hamburg: Diplomica Verlag, 2001

Interviews (Auswahl)

Studium mit Zukunft“, Interview mit Bernd Stegmann - Kurzfassung in featured - magazin für digitale kultur, 07.12.2015. http://blog.vodafone.de/lifestyle/studium-mit-zukunft/

Im Studium reift das Denken in Alternativen“ (PDF), Langfassung des Interviews für featuRED, Bernd Stegmann im Gespräch mit Dagmar Wienke, 16.11.2015

Wir sind keine Wahrsager“, Interview zum Masterstudiengang Zukunftsforschung mit Online- und Hörfunkjournalistin Ute Zauft für goethe.de, 30.06.2012

Die Zukunft mitgestalten“, Interview mit der Schweizerischen Fachzeitung für Tourismus, http://www.htr.ch/artikel_30514.html , 05.01.2012

Weltaktionsprogramm BNE
European Journal of Futures Research bei SpringerOpen
iF-Schriftenreihe