Springe direkt zu Inhalt

Robert Lorenz

Robert Lorenz

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (2010–2014)

Zur Person

Robert Lorenz studierte Geschichtswissenschaften, Anglistik und Politikwissenschaft an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Damit verbunden waren mehrere Auslandsaufenthalte, so z.B. Recherchearbeiten auf Kuba im Vorfeld der Arbeit zum 1. Staatsexamen. Nach Abschluss seines Studiums arbeitete er seit 2000 sowohl an staatlichen als auch verschiedenen privaten Schulen. 2007 bis 2008 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Arbeitsbereich Erziehungswissenschaftliche Zukunftsforschung im EU-Projekt „Form-it“ – Take Part in Research, einer internationalen Studie über Forschungs-Bildungs-Kooperationen.

Von April 2010 bis Früjahr 2014 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für das EU-Projekt „KidsINNscience“ zuständig, einer internationalen Bestandsaufnahme innovativer Praktiken im naturwissenschaftlichen Unterricht mit anschließender Feldversuchsphase.

Vita

04/2010 - 02-2014
wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Futur, EU-Projekt „KidsINNscience“

seit 05/2009
Projektberater für photovoltaische Großprojekte, freiberufliche Tätigkeit

06/2007 bis 10/2008
wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Futur, EU-Projekt „Form-it“

seit 05/2002
Projektleitung bei der Deutschen Gesellschaft für Umwelterziehung e.V.

Weltaktionsprogramm BNE
European Journal of Futures Research bei SpringerOpen
iF-Schriftenreihe