Stephanie Pröpsting

Stephanie-Proepsting_neu_sw

Institut Futur

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

StartGreen@School: Nachhaltigkeitsorientierte Gründungskultur an Schulen

Adresse
Fabeckstraße 37
14195 Berlin
Fax
+49-(0)30-838-75494

Zur Person

Stephanie Pröpsting studierte Erziehungswissenschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Während und nach ihrem Studium hat sie in verschiedenen Projekten im Bereich der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) gearbeitet. Als Projektmanagerin im Projekt „KURS 21 – Schulen unternehmen Zukunft“ hat sie Lernpartnerschaften zwischen Schulen und Unternehmen mit dem Fokus auf nachhaltigem Wirtschaften aufgebaut. Seit 2005 ist sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut Futur tätig und war im Programm Transfer-21 u. a. für die Konzeption und Umsetzung der Multiplikatorenausbildung zuständig sowie im Projekt „Multiplikatorenausbildung Nachhaltige Schülerfirmen“ für die Konzeptualisierung, Öffentlichkeitsarbeit, Betreuung der Lernplattform sowie Erstellung einer Handreichung. Von 2013 bis 2016 koordinierte sie im Institut Futur den Aufbau und Betrieb der „Online Dialog-Plattform für Nachhaltige Schülerfirmen“. Derzeit ist sie im Projekt „StartGreen@School: Nachhaltigkeitsorientierte Gründungskultur an Schulen“ u.a. für die Konzeption und Durchführung der Fortbildungen für Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte sowie die Betreuung der NaSch-Community zuständig. Zudem verfügt Stephanie Pröpsting über Erfahrungen im internationalen Bereich als Projektleiterin von Kooperationsprojekten mit Umweltorganisationen aus der Slowakei und Kroatien. Im Mittelpunkt dieser Tätigkeit steht die Förderung von partizipativen Lehr- und Lernmethoden im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung an Schulen und Hochschulen.

Vita

Seit 10/2016   
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „StartGreen@School: Nachhaltigkeitsorientierte Gründungskultur an Schulen“, Institut Futur der Freien Universität Berlin

10/2015 – 02/2018
Projektleitung „Studierende lernen bürgerschaftliches Engagement – Service-Learning für Natur- und Umweltschutz“, Deutsche Gesellschaft für Umwelterziehung (DGU)


Seit 05/2013 – 06/2015
Projektleitung „Nachhaltige Entwicklung mitgestalten – ein Qualifizierungs- und Beteiligungsprojekt für junge Menschen in Kroatien“, Deutsche Gesellschaft für Umwelterziehung (DGU)


09/2013–09/2016
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Online-Dialog-Plattform Nachhaltige Schülerfirmen“, Institut Futur der Freien Universität Berlin


06/2010–03/2013   
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Nachhaltige Schülerfirmen“, Institut Futur der Freien Universität Berlin


09/2009–01/2011   
Projektleitung „Eco-Schools – Umweltmanagement mit Schülerbeteiligung“, Deutsche Gesellschaft für Umwelterziehung (DGU)


06/2003–12/2004   
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im BLK-Programm Transfer-21 „Bildung für nachhaltige Entwicklung“, Freie Universität Berlin


06/2003–12/2004   
Freie Mitarbeit bei Trifolium – Beratungsgesellschaft für zukunftsfähiges Wirtschaften: Projektmanagerin „KURS 21 - Schulen unternehmen Zukunft“ (Sachsen)


12/2002–05/2003   
Volontariat an der Koordinierungsstelle des BLK-Programms „21“, Kommunikations- und Öffentlichkeitsarbeit, Freie Universität Berlin


05/2002–12/2002   
Freie Mitarbeit im Projekt „Hypersoil“, Institut für Didaktik der Biologie, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Letzte Publikationen

PRÖPSTING, S. / MEDUNIC-ORLIC, G. / LEROTIC, D. (2018): Nachhaltige Entwicklung – Begreifen-Umsetzen-Gestalten. Service-Learning – Engagement Studierender im Natur- und Umweltschutz. Webpublikation, online verfügbar unter www.umwelterziehung.de (Stand 27.06.2018).

PRÖPSTING, S. / BOTH, J. (2016): Nachhaltige Schülerfirmen als Reallabore für Lernen durch Engagement und die Potenziale neuer Medien. In: BITTNER, A. et al. (Hrsg.): Nachhaltigkeit erfahren. Engagement als Schlüssel einer Bildung für nachhaltige Entwicklung, Bd. 8, oekom-verlag, S.81–93.

PRÖPSTING, S. / MEDUNIC-ORLIC, G. / RADMANN, M. (2015): Nachhaltige Entwicklung – Begreifen-Umsetzen-Gestalten. Webpublikation, online verfügbar unter www.umwelterziehung.de (Stand 15.12.2015).

BERGER, S. / PRÖPSTING, S.: Innovatives Lernarrangement Nachhaltige Schülerfirmen. In: Witte, U. et al. (Hrsg.) (2014): Nachhaltigkeit gestalten. Trends und Entwicklungen in der Umweltkommunikation, Bd. 6, oekom verlag, S. 91–95.

BERGER, S. / PRÖPSTING, S. (2013): Jetzt geht´s los! Wir gründen eine Nachhaltige Schülerfirma (Band 2). In: de Haan, G. (Hrsg.): Handreichung „Nachhaltige Schülerfirmen – Gründen – Umsetzen – Gestalten“, (5 Bände), Berlin.

PRÖPSTING, S. / STROFFEKOVA, E. et. al (2010): Leitfaden zur Förderung von Schülerbeteiligung im Eco-Schools-Programm. Webpublikation, online verfügbar unter www.umwelterziehung.de (Stand 15.12.2010)

Weltaktionsprogramm BNE
European Journal of Futures Research bei SpringerOpen
iF-Schriftenreihe