Springe direkt zu Inhalt

Prof. Dr. Tobias Schröder

Tobias Schröder

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (2008–2010)

Zur Person

Tobias Schröder arbeitet seit 2014 als Forschungsprofessor an der Fachhochschule Potsdam.  Nach seinem Studium der Psychologie und Volkswirtschaftslehre in Gießen und Berlin war er Doktorand am Lehrstuhl für Organisations- und Sozialpsychologie der Humboldt-Universität (bei Wolfgang Scholl). Von 2008 bis 2010 leitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Futur die Projekte „Integrierte Transfer-Strategie“ und „Zukunft der Personalentwicklung“. Zu seinen derzeitigen Forschungsschwerpunkten gehören Methoden zur Modellierung von Emotionen und sozialer Interaktion mit dem Versuch, mit Hilfe dieser Modelle Kommunikations- und Entscheidungsprozesse im Kontext nachhaltiger urbaner Entwicklung zu verbessern.

Vita

seit 2014
Forschungsprofessor "Nachhaltige Urbane Entwicklungsstrategieen an der FH Potsdam

2010 bis 2014
Postdoctoral Fellow, University of Waterloo, Ontario, Kanada; Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft

2010 bis 2013
Mitglied des Exzellenzclusters „Languages of Emotion“, Freie Universität Berlin

2008 bis 2010
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Futur2005 bis 2008: Doktorand an der Humboldt-Universität zu Berlin; Stipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung (2009 Promotion zum Dr. rer. nat.)

1999 bis 2005
Studium der Psychologie und Volkswirtschaftslehre an der Justus-Liebig-Universität Gießen und der Humboldt-Universität zu Berlin. Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes. Praxissemester bei Volkswagen de México (Managemententwicklung).

Weltaktionsprogramm BNE
European Journal of Futures Research bei SpringerOpen
iF-Schriftenreihe