Springe direkt zu Inhalt

Ausleihe & Lesesaal

Wer darf den kompletten Testbestand ausleihen?

Psychologiestudent*innen (Bachelor)

- der FU Berlin

- der HU Berlin

- der Uni Potsdam

die das Modul „Grundlagen Psychologischer Diagnostik“ (oder vergleichbar) abgeschlossen haben

- Alle anderen Psychologiestudent*innen nur im Rahmen von Seminaren.

   

Psycholog*innen (Master/ Diplom/ Mitarbeiter*innen)

- des Fachbereichs Erziehungswissenschaft und Psychologie der FU Berlin

- des Brain Language Laboratory der FU

- des Instituts für Psychologie der HU Berlin

- der Berlin School of Mind and Brain

- der Charité

- des Instituts für Psychologie der Uni Potsdam

   

Wer darf nur Schultests ausleihen?

auch Studierende und Mitarbeiter*innen des Wissenschaftsbereichs Erziehungswissenschaft und Grundschulpädagogik.

 
 

Wer darf CFT (Culture Fair Tests) ausleihen?

auch Studierende (nach Abschluss des Moduls „spezielle Methoden pädagogisch-psychologischer Diagnostik“) und Mitarbeiter*innen der Sonderpädagogik der FU.

 
Wie kann ich trotzdem einen Test ausleihen?

Für alle anderen Mitarbeiter*innen und Student*innen des Fachbereichs Erziehungswissenschaft und Psychologie der FU Berlin gilt: Für die Ausleihe ist eine Betreuung durch eine*n ausleihberechtigte*n Psycholog*in erforderlich.

Die Wegbeschreibung zur Testothek sowie zum Testothek-Briefkasten finden Sie hier.

Wichtig:

Bitte vereinbaren Sie für die Ausleihe und für die Benutzung des Lesesaals Termine mit uns - am besten über unser Ausleihformular oder per E-Mail. So können wir gewährleisten, dass die benötigten Testverfahren Ihnen am Ausleihtag zur Verfügung stehen.

Bitte halten Sie sich an die per Mail vereinbarten Uhrzeiten, um sicherzustellen, dass wir zur ausgemachten Zeit vor Ort sind, und um uns die Planung zu vereinfachen!

Für unvorhergesehene Verspätungen, Krankheit o.Ä. haben wir natürlich Verständnis - schreiben Sie uns in diesem Fall einfach eine E-Mail oder rufen Sie an, um gegebenenfalls einen neuen Termin auszumachen.

Bitte informieren Sie sich über mögliche kurzfristige Änderungen der Öffnungszeiten auf unserer Startseite.

  

Wie funktioniert die Ausleihe?

Termine werden in 15-minütigen-Abständen vergeben (z.B. 9:30, 9:45, ...11:45, 13:00...15:30 Uhr).

Schlagen Sie uns für die Abholung und für die Rückgabe jeweils zwei (!!) Termine innerhalb unserer Öffnungszeiten vor. Dann ist es sehr wahrscheinlich, dass jeweils einer davon verfügbar ist.

Die Ausleihfrist ist in der Regel erstmal 7 Tage. Eine Verlängerung um eine Woche ist möglich, sofern der betreffende Test nicht von einer anderen Person reserviert wurde. Bitte kontaktieren Sie uns dafür frühestens 3 Tage vor dem Rückgabetag per E-Mail.

   

Bitte beachten Sie bei der Ausleihe, dass es einige Tests in Form von größeren Koffern oder schweren Manualen gibt!

  

Wie kann ich einen Test außerhalb der Öffnungszeiten zurückgeben?

Kontaktfreie Rückgabe: Sie können alternativ zu einen Rückgabetermin auch den Außenbriefkasten der Testothek für die Rückgabe nutzen (siehe Wegbeschreibung).

ABER: Wenn wir den zurückgegebenen Test aus diversen Gründen (z.B. Diebstahl) im Briefkasten nicht finden, müssen wir davon ausgehen, dass er auch nicht abgegeben wurde. Bitte teilen Sie uns im Voraus mit, dass Sie diese Möglichkeit nutzen möchten. Nicht alle Tests sind aufgrund Ihrer Größe geeignet über den Briefkasten zurückgegeben zu werden.
  

Welche Infos benötigen wir zur Terminvereinbarung?

Bitte nutzen Sie unser Ausleihformular. Dort können Sie direkt alle relevanten Informationen eingeben und wir bekommen eine E-Mail zugeschickt. Technisch ist es leider nicht möglich Dokumente hochzuladen - daher bitten wir Sie uns Ihre Ausleihberechtigung extra per Mail zu senden oder einfach vor Ort zur Ausleihe mitzubringen. Danke!

Falls Sie das Formular aus diversen Gründen nicht nutzen können/ wollen, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an testothek@fu-berlin.de und teilen Sie uns die folgenden Infos mit:

  • die gewünschten Tests, ggf. mit Testabkürzungen (siehe Testbestand)

  • die zwei/ vier Terminvorschläge

  • Name

  • Telefonnummer

  • Nachweis zur Ausleihberechtigung – einmal pro Semester:

- Immatrikulationsbescheinigung oder

- Modulabschlussbescheinigung für Grundlagen Psychologischer Diagnostik (entfällt für Psychologie-Master-Studierende) oder

- Titel des Seminars mit dem Namen des*der Dozent*in oder

- Formloses Schreiben von dem*der Betreuer*in mit digitaler oder analoger Unterschrift oder

- Link zur Mitarbeiter*innen-Webseite der FU

Mit dem Schreiben der E-Mail stimmen Sie den folgenden Ausleihbedingungen zu:

Ich erkläre mich hiermit mit der Speicherung meiner Daten im Rahmen der Ausleihverwaltung der Testothek bis auf Widerruf einverstanden. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich bei Verlust oder Beschädigung ausgeliehener Medien zur Beschaffung eines identischen oder gleichwertigen Ersatzexemplars verpflichtet bin. Die Testothek kann stattdessen auch die Kosten der Wiederherstellung des Originals in Rechnung stellen. Die Entscheidung über das Ausleihen weiterer Medien kann von der Rückgabe angemahnter Medien sowie von der Erfüllung bestehender Zahlungsverpflichtungen abhängig gemacht werden. Die Ausleihe erfolgt ausschließlich zu Lehr- und Forschungszwecken. Ich bin darauf hingewiesen worden, dass Verbrauchsmaterial nur in begründeten Fällen im Rahmen der Lehre benutzt und darüber hinaus ausschließlich zur Ansicht ausgeliehen wird. Ich verpflichte mich insbesondere, ausgeliehene Medien nicht für kommerzielle Zwecke zu nutzen und sie – auch in Teilen – nicht zu verbreiten oder zu veröffentlichen.

Sie haben die Möglichkeit, sich Testverfahren bei uns vor Ort im Lesesaal anzusehen.

Anders als bei der Ausleihe ist das unabhängig von Ihrem Studiengang oder Ihrer Berufsausbildung möglich.
Dazu vereinbaren Sie bitte wie bei einer normalen Ausleihe einen Termin präferiert via E-Mail (siehe Ausleihvorgang).

Alle Testverfahren dienen nur der Ansicht und sind nicht auszufüllen. Weiterhin stehen alle Testverfahren unter Testschutz und dürfen nicht fotografiert, vervielfältigt, veröffentlicht oder anderweitig bekannt gemacht werden. Eine entsprechende Testschutzerklärung wird vor Ort durch eine Unterschrift in der Ausleihliste akzeptiert, damit der Lesesaal genutzt werden kann.

Unseren Testbestand finden Sie hier.

  

Bitte beachten Sie: Die Tests und Materialien des Bereichs Sonderpädagogik sind ab sofort in einer separaten Testbibliothek zu finden. Die Ausleihen erfolgen nicht mehr über uns. Sie finden in dem Dokument "Testbestand" ein separates Blatt mit allen Tests der Sonderpädagogik. Bei Fragen o.Ä. wenden Sie sich bitte an diese E-Mail-Adresse: materialsammlung_SOP@ewi-psy.fu-berlin.de 

Die Bögen, die den Tests beiliegen, dienen nur zur Ansicht und dürfen nicht benutzt werden (sind zudem in der Regel gestempelt).

Für Testdurchführungen für den Testbericht / für das Gutachten in den Seminaren des Arbeitsbereichs Psychologische Diagnostik, Differentielle und Persönlichkeitspsychologie der FU Berlin erhalten Sie von uns nach Bedarf Verbrauchsmaterialien (Fragebögen, Auswertungsbögen, etc.) zur Benutzung.

   

Testungen im Rahmen von Abschlussarbeiten:

Das Verbrauchsmaterial in der Testothek darf nur für Lehrzwecke und nicht für Forschungszwecke verwendet werden. Testungen im Rahmen von Abschlussarbeiten (Hausarbeit, Bachelorarbeit, Masterarbeit) können durch die Testothek nicht gewährleistet werden.

Sollten Sie Tests oder Fragebögen zu Forschungszwecken benötigen, wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Testverlage und erfragen Sie die Nutzungsbedingungen, auch ob für Ihren individuellen Fall ein Anspruch auf Forschungsrabatt gewährt werden kann.