Springe direkt zu Inhalt

Wissenschaftliche Begleitung zum Wettbewerb „Zukunftsstadt“ wird fortgesetzt

Zukunftsstadt Gelsenkirchen

Zukunftsstadt Gelsenkirchen

Das Institut Futur unterstützt die Stadt Gelsenkirchen bei ihrer Teilnahme am Wettbewerb "Zukunftsstadt" mit Wissenschaftlicher Beratung.

News vom 23.08.2016

Die erfolgreiche Zusammenarbeit wird auch in der zweiten Wettbewerbsphase fortgesetzt. Von November 2016 bis April 2018 wird Dr. Anika Duveneck vom Institut Futur die Entwicklung eines Umsetzungskonzeptes zur Realisierung des Gelsenkirchener Ansatzes einer kommunalen „Zukunftsbildung“ begleiten. Dabei wird sie ihre Expertise zu angemessenen Bedingungen einbringen, damit die Umsetzung in der dritten Phase erfolgreich gelingt.

Weitere Informationen

Weltaktionsprogramm BNE
European Journal of Futures Research bei SpringerOpen
iF-Schriftenreihe