Springe direkt zu Inhalt

Summer School "Klimagerechte Zukunft" der BUNDjugend in Meschede vom 19.09.2021 bis 26.09.2021

Im Rahmen der DBU Ausschreibung "Die große Transformation - Nachhaltigkeitsdilemmata und Umgang mit Unsicherheiten" adressiert die BUNDjugend die Thematik Klimagerechtigkeit im Rahmen einer Summer School "Klimagerechte Zukunft" vom 19.09.2021 bis 26.09.2021 in Meschede.

News vom 25.08.2021

Im Rahmen der DBU Ausschreibung "Die große Transformation - Nachhaltigkeitsdilemmata und Umgang mit Unsicherheiten" adressiert die BUNDjugend die Thematik Klimagerechtigkeit im Rahmen einer Summer School "Klimagerechte Zukunft" vom 19.09.2021 bis 26.09.2021 in Meschede. Die Zielgruppe umfasst Jugendliche im Alter bis 27 Jahre.

Du interessierst dich für Klimagerechtigkeit?

Dann ist die Summer School Meschede der perfekte Ort für dich!

Mit einer spannenden Mischung aus Skillsharing-Workshops und Vorträgen von Expert:innen aus den unterschiedlichsten Bereichen nähern wir uns dem Thema Klimagerechtigkeit von möglichst vielen Blickwinkeln und finden kreative und neue Ideen, um für unsere Zukunft zu streiten. Die Summer School ist ein interaktives Projekt, das davon lebt, dass sich alle einbringen und mitgestalten - mit eigenen Workshops, kritischen Fragen und viel Motivation!

 

Wann? 19. bis 26. September 2021

Wo? Meschede im Sauerland (NRW)

Wer? Interessierte Menschen von 18 bis 27 Jahren

Teilnahmebeitrag: 70 Euro (+-15 Euro Solibeitrag)

 

Den Link zur Anmeldung und weiteren Informationen findest unter folgendem Link

https://www.bundjugend-nrw.de/projekte/summer-school/.

4 / 100
European Journal of Futures Research bei SpringerOpen
iF-Schriftenreihe
ESD for 2030 (2020-2022)